Bebildert: Meteora

Reiseinspiration
aus Griechenland
14 Kommentare
14
Meteora Griechenland

Bilder aus Meteora in Griechenland, die ich letztens in meinem Fotoarchiv gefunden hab.
In Meteora sind die berühmten orthodoxen Felsenklöster. Einige von diesen Klöstern sind nur durch einen Seilkorb zu erreichen, andere kann man mit Auto oder zu Fuß erklimmen.
Weiterlesen

Die Leningalerie

Die allgegenwärtige Vergangenheit
aus Russland
6 Kommentare
32
Ulan Ude_Lenin

Lenin, UDSSR (СССР), Hammer & Sichel oder der rote Stern. Alles Symbole der nicht mehr existierenden Sowjetunion. Alles Symbole, die uns überall auf der Reise zu Hauf begegnen. Lenin steht in vielen Städten prominent auf den Hauptplätzen, Aeroflot trägt noch Hammer & Sichel im Logo. Der rote Stern prangt an so einigen Gebäuden. Ich wunder mich.
Weiterlesen

Pura Vida – Wie reist es sich in Mexiko?

Geheimtipps, Tricks und praktischen Hinweise
aus Mexiko
19 Kommentare
20
Mexiko

Es folgt ein Gastbeitrag von Lovis:

Wenn man an ein Land denkt, in dem man noch nie zuvor war, hat man stark vereinfachte Bilder im Kopf. Im Falle von Mexiko dachte ich an einen Kaktus, der einsam in einer Wüste steht.
Aber ich hatte mystische Dinge munkeln hören: Die im Dschungel lebenden, rebellischen Zapatisten hätten ihre eigene Regierung, die regelmäßig wechselt.
Weiterlesen

Auf den Gipfel zirbeln

Ein Auszug aus Eat Hike Live – dem Steiermark Reisebuch
aus Österreich
5 Kommentare
20
Zirbitzkogel Steiermark

Es folgt ein Artikel von Vera Bachernegg:

Man nehme einen Rucksack, Wanderschuhe und was man sonst so braucht, und steigt hinauf auf den schönen Zirbitzkogel: Ein guter Weg, um sich einen Überblick übers Murtal zu verschaffen.
Der Zirbitzkogel: Mit seinen 2.396 Metern in der Höh‘ ist er der König der Seetaler Alpen.
Weiterlesen

Liebesgrüße aus Moskau

Mein Architektur Mekka
aus Russland
23 Kommentare
24
st basilius kathedrale

Trist, grau, Platte, waren meine Gedanken zu Moskau. Ich hab nicht viel erwartet von der Stadt. Unter dem Kreml hab ich in erster Linie immer die St. Basilius Kathedrale verstanden, die zeigen sie ja auch ständig im Fernsehen, wenn es heißt der Kreml sagt. Auf die hab ich mich riesig gefreut.
Weiterlesen

Mit Adolf auf dem Gipfel

aus Italien
3 Kommentare
32
Eisacktal-italien

Es folgt ein Beitrag von Malte:

Mit dem Skifahren ist es folgendermaßen bestellt: Man fährt mit einem Lift einen Berg hinauf und diesen dann auf Skiern wieder hinunter. Unten angekommen steigt man in einen Lift, fährt einen Berg hinauf und diesen dann auf Skiern wieder hinunter.
Weiterlesen

Berlin – Moskau – Ulan Bator 


Eine Reise mit der transsibirischen Eisenbahn
aus Russland
26 Kommentare
18
Transsib-altes-Prospekt

Brest. Grenzstation in Weißrussland. Wir bekommen einen neuen Speisewagen und anderes Fahrwerk. Europäische und russische Schienen sind nicht kompatibel. Wir werden einen guten Meter in die Höhe geschraubt und uns wird wörtlich der Boden unter den Füßen weggezogen, um das neue Fahrwerk drunter zu schieben.
Seit Sonnenaufgang schaue ich aus dem Fenster. Wir sind in Weißrussland.
Weiterlesen

Sponsor des Monats: Bravofly

aus die Welt
21

Bravofly ist eine innovative Suchmaschine für günstige Flüge mit Firmensitz in der Schweiz. Bei Bravofly werden sowohl traditionelle Linienfluggesellschaften als auch Billigfluganbieter miteinander verglichen.
Weiterlesen

Mittwochabends in Hong Kong

Pferderennen im Happy Valley
aus Hong Kong
4 Kommentare
21
Hong Kong_Happy Valley

Umringt von Hochhäusern mitten auf Hong Kong Island liegt die Pferderennbahn mit dem zuversichtlichen Namen Happy Valley. Mittwochs ist hier die Hölle los. Mit Sicherheit alle Expats der Stadt und noch mehr Hong Kong Chinesen treiben hier in ausgelassener Atmosphäre ihr Geld in Form eines rennenden Pferdes an.
Weiterlesen

Hong Kong: Architektur Kontrast pur

Aus meinem Reisetagebuch, Tag 2
aus Hong Kong
11 Kommentare
26
Hong Kong Tempel

Hochhäuser. Überall Hochhäuser. Auf dem Weg vom Flughafen in die Stadt ziehen sie mich bereits in ihren Bann. Monströse Gebilde, die steil nach oben aus dem Boden sprießen. Unförmig wirr zusammengewürfelte Betonbauten. Dennoch, ich kann nicht aufhören sie anzustarren.
Weiterlesen