Über mich

Mein Name ist Marianna Hillmer und du bist auf meinem Reiseblog Weltenbummler Mag gelandet. Herzlich Willkommen!

Ich bin Hamburgerin mit griechischen Wurzeln (*1982), hab an der FU-Berlin Literatur-, Kultur- und Rechtswissenschaften studiert, in Indien, Griechenland und München gearbeitet und wohne mit meiner Familie in Berlin und habe gemeinsam mit Johannes Klaus einen eigenen Reisebuchverlag Reisedepeschen gegründet.

Ich finde Reisen macht glücklich und darüber lesen auch, deswegen gibt’s Weltenbummler Mag.
Du findest hier Inspirationen, Storys von unterwegs, sagenhafte Geheimtipps, jede Menge Fotos und Foodposts (ich liebe Essen!).

reisebloggerin-marianna-hillmer

  1. A. Schweiger says:

    Liebe Marianna,
    dürfte ich Dich fragen mit welcher Kamera Du Deine Fotos machst? Und bearbeitest Du sie auch noch anschliessend? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.
    Lg Alexa

  2. j. says:

    tolle sache die du da machst.
    schau dir doch mal die folgenden beiden reiseziele an, vielleicht interessant für dich, bei mir stehen sie auf meiner liste:

    Socotra,
    eine insel des Yemen.
    Diese insel wird als „ausserirdischster“ ort auf diesem planeten beschrieben, man nennt es auch das galapagos des indischen Ozeans. der Yemen ist ja eines der ärmesten länder der erde, aber socotra setzt noch eins oben drauf. die menschen leben dort extrem einfach.
    die flora ist unbeschreiblich, seit 2008 ist socotra unseco weltnaturerbe. mehr als ein drittel der pflanzenarten kommen nur auf dieser insel vor.
    die anreise dürfte nicht allzu beschwerlich sein.
    man fliegt über die haupstadt des Yemens, sanaa, und von dort weiter nach socotra. sanaa ist auch eine reise wert, ist es doch seit 1988 unseco weltkultur erbe.

    und dann ist da noch Tristan da Cunha, die abgelegenste bewohnte insel des Planeten.
    Sie liegt im südatlantik, genau zwischen südafrika und südamerika.
    Rein geologisch ein echtes wunder, das mitten im weiten nirgendwo des atlantiks sich ein kleiner vulkan erhebt. Tristan da cunha ist britisches übersee gebiet. Alle 300 einwohner sind somit briten, viele familien leben seit mehreren hundert jahren auf der insel.
    Die anreise ist beschwerlich und will gut organisiert sein. Von südafrika aus läuft 1 mal im jahr ein
    Postschiff aus, welches nach 7 tägiger reise dann die insel erreicht. Soweit ich weiss hält das schiff dort ein paar tage, man sollte die abfahrt jedoch nicht verpassen, denn dann muss man ein jahr warten bis man wieder wegkommt. seit neuerem wird die insel auch von kreuzfahrtschiffen angelaufen, habe ich gelesen, welche rederei und wann – keine Ahnung.

    alles gute weiterhin, j.

    1. Marianna says:

      Hallo!

      Das klingt beides großartig.
      Und die Insel, die man nur mit Postschiff erreichen kann muss ich mir unbedingt genauer anschauen.
      Danke dir für die Tipps und Informationen.
      VG

  3. Herbert says:

    Bin über Spon auf deine Seite gekommen. Sehr schön. Aber, wie du natürlich weißt, gibt es mehr als eine Art, die Welt zu sehen. Ich finde, der Kanadier Jean Béliveau hat nicht die schlechteste davon gewählt: In elf Jahren hat er 75.000 Kilometer zu Fuß zurückgelegt. Vielleicht willst Du mal blättern: http://canada365.wordpress.com/2011/10/18/in-elf-jahren-zu-fus-um-die-welt
    Dort findest du auch eine sehr schöne animierte Weltkarte mit den Stationen seiner Wanderung. Weiterhin Happy Blogging und vor allem gute Reise!

    1. Marianna says:

      Hallo Herbert,

      sehr faszinierend was Jean Béliveau gemacht hat. Zu Fuß ist überhaupt die schönste Art zu Reisen. Allerdings (leider) auch die zeitaufwändigste und nicht ganz unanstregend muss man auch sagen. Um so interessanter. Die Karte mit der Route ist wirklich toll!
      Und ich mag deinen Blog auch und finde „Doch. Noch ein Blog“ genau richtig.
      VG
      Marianna

  4. Michael says:

    Hi. Toller blog. Kam via SPON drauf (aber das werden Sie sich wohl schon gedacht haben). Wuerde meiner website gerne ein link zu Ihrem blog beifuegen. Wenn Sie nichts dagegen haben. Michael

  5. Andreas Pfuhler says:

    Hallo Marianna,
    ich war gerade mit Freunden in Bolivien fuer ein Monat in den Anden mit Esel unterwegs und wir mussten feststellen, dass unsere Vorbereitungen trotz intensiver Hilfe Einheimischer absolut unzureichend war. Schoen, aufregend und eine wahnsinnig eindrucksvolle Erfahrung war es dennoch und empfehlen kann es dir also auch den Nil entlang zu wandern, falls du aber einige nuetzliche Tips fuer eine solche Tour haben willst, kannst du mir gerne schreiben.
    Schoene Gruesse
    Andreas

    1. Marianna says:

      Hallo Andreas,

      herzlichen Dank für deinen Kommentar. Muss eine wirklich eindrucksvolle Reise gewesen, die ihr da gemacht habt.
      Sobald ich konkret plane, komm ich auf dich zu.
      VG

  6. Hallo Marianna,
    ein guter Freund hat mich auf den Artikel bei Spiegel online aufmerksam gemacht.
    Ich bin Fotograf und arbeite seit 4 Jahren an einer Fotoserie, wo es um Aussichten aus Hotels geht.
    Nun gibt es auch einen Blog, der sich darauf spezialisiert hat, gerne würde ich mich mal mit dir darüber unterhalten,
    da es gemeinsame interessen gibt. Schreib mir doch kurz eine Email mit deinen Kontaktdaten und dann quatschen wir die Tage.

    Beste Grüsse Jan

  7. Liebe Frau Hillmer-Wiechmann,

    wir von der Bayernredaktion (Bayerischer Rundfunk, Bayern 1) sind letzte Woche über spiegel online auf Ihren Reiseblog gestoßen. Nun wäre meine Frage, ob Sie vielleicht zufällig gerade in München sind? Vielleicht hätten Sie ja die nächsten Tage evtl. Zeit, zu uns ins Studio (Arnulfstraße) kommen könnten, um ein wenig über außergewöhnliche Reiseerfahrungen zu berichten?

    Über eine kurze Rückantwort würde ich mich freuen,

    herzliche Grüße,
    Sandra Weber

  8. Alexander Lawrenz says:

    Ein sehr eindrucksvoller Lebenstil ! Gern würde ich es auch versuchen, aber wovon leben ?
    Die Tätigkeiten womit du dich selbstständig machtest behersche ich leider nicht. Ganz zu schweigen, dass man als Maschinenbauingenieur sich eh schwer selbstständig machen kann um ebenfalls genug Zeit zum Reisen zu haben ;-)

    Sah das du in Berlin an der FU studiert hast. Bin selber Berliner und arbeitete unweit von der FU entfernt.
    Wie bist du auf diesen Studiengang gekommen ?
    Ich bin ebenfalls ein Abenteurer und reise viel mit dem Motorrad in die Nachbarländer, da ich am Bodensee nun wohne.
    Kennst du die Italienischen Inseln Santa Marina, Stromboli und Lapari ?
    Sah letztens eine tolle Doku darüber. Da Esel es dir angetan haben, könnte dich das auch interessieren, da die Städte auf den kleinen Inseln wenig Raum für Autos bieten, ist das Hauptverkehrsmittel der Esel :-).

    Gruß Alex

    1. Marianna says:

      Hallo Alex,

      mhh, ja im Maschinenbauwesen kenn ich mich leider gar nicht aus. Gestehe aber, dass ich nicht einen einzigen selbstständigen Maschinenbauer kenne.
      Ich hab auf Reisen aber immer wieder Leute getroffen, die im Maschinenbau tätig waren, sich einiges zusammen sparten und dann für längere Zeit auf Reisen gingen. Klar, den Job kündigten. Aber die Leute, die ich traf, waren ganz zuversichtlich, dass es hinterher nicht all zu problematisch sein würde, wieder eine neue Anstellung zu finden.

      Zu meinem Studium: Ganz konkret hab ich neugriechische Literatur und Geschichte im Hauptfach studiert und Jura und Religionswissenschaft im Nebenfach. Warum das? Ich bin Halbgriechin und da wollte ich mich gerne intensiver mit der Geschichte und Kultur von Griechenland auseinandersetzen. Da bekommt man ja in Deutschland nicht viel von mit in der Schule.

      Bodensee stell ich mir sehr entspannt vor. Muss ich mal hin. Haben es bislang leider noch nicht geschafft.

      Die Insel klingen super interessant! Ist notiert :) Danke für die Tipps!
      VG

  9. Maggie says:

    Liebe Marianna,

    mir gefällt dein Eisbach-Artikel sehr gut! Vielleicht hast du Lust auf einen Gastbeitrag beim München Blog der Landeshauptstadt München? blog.muenchen.de
    Würde mich freuen, von dir zu hören!
    Lieben Gruß
    Maggie

  10. Martin says:

    Hi Marianna,, ich heisse Martin und wohne seit ein paar Jahren in Südamerika. War zuvor jahrelang in Asien unterwegs. Da dein Blog mal etwas Anders ist als die gängigen Weltreise-Blogs und auch deine Reiseideen etwas Ausgefallener sind und vom Mainstream abweichen, wollte ich mal zart anfragen, ob ich bei dir mal was über meinen selbst geschriebenen Buenos Aires Reiseführer schreiben könnte. Der ist nämlich auch nicht mit ganz normaler Thematik gefüllt. http://lateinamerika-reisemagazin.com/2013/09/17/alternativer-buenos-aires-reisefuhrer-den-einheimischen-auf-der-spur/
    Würde ich mich über eine positive Antwort freuen.
    Ach ja und wenn du mal in Südamerika sein solltest dann melde dich. Ein Dach überm Kopf hast du
    GRüsse Martin

    1. Marianna says:

      Lieber Martin,

      schön, dass ich in Südamerika jetzt was zum Bleiben hab. Danke :)
      Ich schau mir das alles mal in Ruhe an und meld mich dann. Kann aber dauern, ist grad einiges los bei mir.
      VG

  11. Nicola says:

    Liebe Marianna,

    wir sind eine auf Tourismus spezialisierte PR Agentur und immer auf der Suche nach neuen Projekte. Da dein erfolgreicher Blog dafür zukünftig ein wichtiges Thema sein könnte, würden wir uns sehr über deine Mediadaten freuen. Melde dich doch bitte bald zurück.

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende!

    Nicola

  12. Leka says:

    Was für ein mensch !
    Habe noch nie eine so stark inspirierende Person gesehen, voller Lebenslust um die Welt und weiter…..zum Kosmos den du im Kopf mit dir trägst.

    Big Like!!

  13. Pingback:"Ich besetze keine Nische" - Interview mit dem Reise Blog Weltenbummler Mag - Cision Germany

  14. Brigitte says:

    Hallo, liebe Marianna,
    sooo ungebunden bin ich gerade nicht. Aber ich schreibeseit 30 Jahren Reiseberichte über die gemeinsamen Unternehmungen.
    Deshalb bin ich immer daran interessiert, was anderen so unterwegs auffällt.
    Hab noch nicht viel von Dir gelesen, aber Deine ’16 Antworten‘ könnte ich wirklich unterschreiben – wenn auch äußere Umstände immer mal wieder Änderungen erzwingen.
    Mach weiter so, so lange Du es kannst!
    Liebe Grüße
    Brigitte

    1. Marianna says:

      Liebe Brigitte,
      danke für deinen Kommentar. Da musst du ja eine riesige Sammlung haben an Reiseberichten! Schön! Ich würde auch gerne noch mehr hier veröffentlichen, nur bleibt neben Geld verdienen und unterwegs sein, dann manchmal einfach nicht genug Zeit hier alles online zu stellen, was ich gerne würde.
      LG
      Marianna

  15. Mary W. says:

    Hallo Marianna!
    Ich bewundere deinen Lebensstil und bin ehrlich gesagt auch ein bisschen neidisch :p aber was mich interessiert: Reist du überall allein hin oder wirst du von deinen Freunden oder so begleitet?
    Viele Grüße!
    Mary

    1. Marianna says:

      Liebe Mary,

      ich reise meistens in Begleitung. Dieses Jahr war ich aber auch einwenig alleine unterwegs. Z.B. auf meiner Balkanreise und Beirut/Zypern. VG

  16. Ronald says:

    Hi Marianne,

    erstmal muss ich Dir meinen Respekt erweisen und freue mich sehr das es Menschen wie Dich gibt die die Welt mit anderen Augen sehen und gesehen haben. Wirklich tolle Reiseberichte und Fotos obwohl ich es leider noch nicht geschafft habe alles durchzustöbern.
    Meine Frau und ich werden im April 2014 mit unserer Weltreise starten. Das Ziel (nachdem wir hoffentlich das meiste der Welt gesehen haben) ist einen Ort und Menschen zu finden der / die es uns Wert erscheinen uns nieder zu lassen. Ich selbst bin Fachwirt für Tourismus & Filmproduzent und möchte uns unsere Reise mit Filmaufnahmen, Reportagen und Reiseberichten (eBooks) finanzieren.
    Und jetzt kommt meine Frage an Dich. Wie ich bei „über mich“ gelesen habe und man auch an Deiner Seite sieht (mir gefällt das schlichte Design), bist Du in Webdesign bewandt. Und wir brauchen noch eine Webseite / Blog welche unser Vorhaben unterstützt. Bevor ich jetzt irgendeinen Webdesigner beauftrage, würde es mich freuen eine „Gleichgesinnte“ um gegenseitige Unterstützung bitten zu dürfen.
    Hast Du Zeit? Wir würden uns sehr freuen.

    Liebe Weltenbummler Grüße
    Marion & Ronald

  17. Nina says:

    Wow, dein Blog gefällt mir sehr :-)… tolle Berichte und ebenso tolle Fotos! Beim Durchschauen packt mich das Heimweh in die Ferne… und das, obwohl ich auch gerade ziemlich lange ziemlich viel in der Ferne unterwegs war ;-)

  18. Matthias says:

    Tolle Seite und tolle Touren, fange nächstes Jahr auch an reisend zu leben. Bei mir fängt alles im Norden Deutschlands an.von dort wandere ich dann bis nach Triest. Danach muss ich mal schauen was mir in den Sinn kommt. Wünsch dir weiterhin noch viel Spaß und viel Glück auf deinen Reisen!

    Grüße Matze

  19. Faisal says:

    You have a nice blog and hope we may have a common go in business in the travel industry ahead!

    Thanks & Greetings from Maldives Reisen :: Your Dream Holiday Company::

    Faisal

  20. Keti says:

    Liebe Marianna,

    wir sind eine Reiseveranstalter in Georgien und bieten eine Kulinarische Reise nach Georgien an. Kommen Sie mit uns nach Georgien und lassen Sie es sich schmecken !

    Über Ihr Interesse dieser Tour in 2014 oder den folgenden Jahren würden wir uns sehr freuen. Eine Reisebeschreibung und weitere Informationen finden Sie hier:

    http://kaukasus-reisen.de/kulinarische-reise-nach-georgien/

    Mit freundlichen Grüßen aus Tbilissi,

    Ihre Ketevan Tchelidze

  21. regina says:

    Hallo Marianna, dein Blog ist wirklich super toll, ich finde das Design total schön und deine Bildsprache ebenso. Dein Blog war in der Tat einer der mich zu meinem eigenen Blog inspirtiert hat und Lust auf das Bloggen gemacht hat. Dafür vielen lieben dank. Reisen ist einfach zu schön! Gerade mache ich meine Blogroll und da musste ich doch direkt mal wieder bei dir vorbeischauen.
    Viele Grüße
    Regina

  22. Ronal says:

    ja, ja, Weltenbummler haben viel um die Ohren ;-)

    Hallo Marianna, liegt nun doch schon einige Monate zurück als ich Dich gebeten habe mich in unserem Weltreise Blog zu unterstützen. Damals (und auch noch heute) finde ich deine minimalistische Art der Darstellung deines Blogs einfach toll und hätte gerne etwas ähnliches gehabt. Mittlerweile habe ich mich bei WordPress angemeldet und versuche seit geraumer Zeit autodidaktisch unseren Blog zu erstellen. Leider ist das ganze nicht so einfach bzw. bin ich schon ein kleiner Perfektionist und einfach noch nicht zufrieden mit dem was ich da gebastelt habe. Wenn Du mal Zeit findest könntest Du bei uns http://www.travelsensations.tv vorbeischauen und mir vielleicht ein paar Tipps oder mit Gegenleistung mir zu mindestens einige Basics geben? Wir würden uns riesig darüber freuen. Danke schon mal im voraus.

    Gruß Marion & Ronald

    1. Marianna says:

      Hallo Marion, hallo Roland,

      ich bin nicht sicher, ob ihr meine Mails erhaltet? Ich bekomme nie ne Antwort drauf.
      Ich kann euch gerne helfen, ihr müsstet mir nur mal ein wenig mehr schreiben, was ihr euch so vorstellt.
      LG
      Marianna

  23. Dear Marianna,

    I’m contacting you from boutique hotel Villa Magdalena in Krapinske Toplice, Croatia. Since we found on your blog that you’ve already written about Croatia, we would like to invite you to visit Croatian Zagorje – north-west part of Croatia which has been declared as one of the 10 most beautiful places in country by Huffington Post as well as many others newspapers, travel blogs etc.
    ( http://www.huffingtonpost.com/viator/the-10-most-beautiful-pla_b_4980780.html )

    Croatian Zagorje has numerous cultural and historical sightseeings – the most popular are Museum of prehistoric men in Krapina, Castles Trakošćan, Veliki Tabor, Oršić, the only open-air museum in Croatia Ethno village Kumrovec, this county has monument to Croatian anthem „Lijepa naša“ which is only monument to a song in the world.

    If you are interested in exploring Zagorje, we would offer you accommodation in our hotel which is awarded as the best boutique hotel of continental Croatia two years in a row – 2012. and 2013. and is highly rated by guests all over the world on Trip Advisor ( http://www.tripadvisor.com/Tourism-g1175156-Krapina_Zagorje_County_Central_Croatia-Vacations.html ),Booking.com and Holidaycheck.com.
    Our hotel has unique offer – jacuzzy with thermal water in living room. Thermal water of Krapinske Toplice is 6th highest quality thermal water of Europe and is well known since the Roman empire. Beside luxurious hotel suites, you can enjoy in panoramic wellness oasis with whirlpool and saunas, outdoor pool or in our selection of massages – medical, holistic or far-eastern. Hotel also has most awarded restaurant in this region. Our restaurant combines traditional Zagorje cuisine with modern elements of french and italian cuisine. If you are interested in native cuisine, we can recommend you one of few tourist villages which offers old dishes of Zagorje.

    More informations about hotel as well as the town Krapinske Toplice and Croatian Zagorje you can find on our official web site: http://www.villa-magdalena.net

    If there is interest from you to write about us, we offer you 2 nights within a week with service of halfboard in our hotel as well as guide thorough region if you would like it.

    Waiting for your anwser.

    Best regards,
    Marijana Vusic
    Hotel Villa Magdalena

    1. Marianna says:

      Hi Marijana Vusic,

      thanks for your visit and your lovely invitation. So far I do not have any plans for traveling to Croatia this year. But I’ll contact you, if this might change.

      Warm regards,
      Marianna

  24. Rudolf says:

    Hallo Marianna!
    ich find deinen blog echt cool. sauber,klar,überschaubar.

    ich, rudolf, werde in september eine tolle tour (37 tage) durch die dolomiten UNESCO welterbe, mit meiner soraya (pferd) machen.

    deshalb kam ich eigentlich auf deinen bolg. ich möchte selbst einen klaren einfachen, attraktiven, interessanten blog erstellen.
    es könnte sein daß ich dich zu rate ziehe wenn möglich.

    erfolgreiche woche wünsch ich dir
    rudolf

    1. Marianna says:

      Hallo Rudolph,

      klingt nach dem coolen Projekt!

      Ich bin derzeit zeitlich total ausgelastet, so dass ich da bis September nicht wirklich weiterhelfen könnte.
      Wenn du danach Hilfe brauchst meld dich doch. Vielleicht klappt es ja.
      VG

  25. Lukas Trumm says:

    Hey Marianna,

    wirklich coole Seite die du errichtet hast, gefällt mir wirklich sehr.
    Bin derzeit 17 Jahre alt und strebe dasselbe an wie du- viel reisen, eigenen Reiseblog haben etc. Bin auch schon für meine 17 Jahre relativ weit rumgekommen in der Welt!
    Mich würde es interessieren wie du darauf gekommen bist den Reiseblog zu erstellen und woher du deine Ideen bekommst, welche Inspirationen du hast etc…
    Würde mich über eine Antwort per Mail sehr freuen! :)

    Mfg
    Lukas

  26. Julia Rössler says:

    Hallo,

    ich bin Julia. Ich arbeite mit dem spezialisierten Reisevergleichsportal Easyvoyage.de zusammen.
    Wir suchen nach kreativen Werbeaktionen, um dessen Bekanntheitsgrad zu steigern, wie z.B. Portrait-Editorials, Wettbewerbe und Verlosungen, oder Expertenbeiträge.
    Ich wollte wissen, ob Sie in Betracht ziehen ein Feature mit Easyvoyage zu machen?
    Über eine Rückmeldung freue ich mich sehr.

    Mit freundlichen Grüßen

    Julia

  27. Sophia L. says:

    Hallo Marianna,

    ich fände es super, wenn du mal einen Post darüber schreiben könntest wie wir als weiße EuropäerInnen über Reisen in den Globalen Süden berichten.
    Dein Blog erreicht viele Menschen und vielleicht wird der ein oder andere dazu angestoßen, seinen Blick auf (bzw. seine Berichterstattung von) die Länder des Globalen Südens mal ein bisschen zu hinterfragen.
    Ich zumindest habe mich schon dabei ertappt wie auf Fotos von meinen Reisen v.a. „Exotisches“, „Authentisches“ zu sehen ist, ich also bestimmte Bilder und Klischees reproduziere.
    Eine wirklich lesenswerte Broschüre zu diesem Thema gibt es hier als pdf:
    http://www.glokal.org/publikationen/mit-kolonialen-gruessen/

    Liebe Grüße,
    Sophia

    1. Marianna says:

      Hallo Mike,

      ich danke dir vielmals für deinen Kommentar und den Link.
      Bin bereits dabei deinen Beitrag komplett durchzulesen. Schön geschrieben! Ich mag deinen Humor.

      VG
      Marianna

  28. Carina says:

    Huhu,

    Ich liebe deinen Blog und die Bilder :)
    Und deswegen reiche ich dir hiermit das Blockstöckchen weiter und nominiere dich für den Liebster Award wenn du magst :)

    Falls du imoment genauso wenig damit anfangen kannst wie ich als ich nominiert wurde, findest du auf meinem Blog die Fragen die ich an meine Nominierten stelle und die Anleitung ;-) Viel Spaß :-)

  29. Pingback:Unpacking Travel Ausgabe 46 | GoEuro Blog

  30. Stefan says:

    Hi Marianna,
    tolle Webseite hast du, wirklich interessante Fotos, von denen jedes eine Geschichte erzählt. Auch toll, dass du erzählst, wie du alles finanzierst.
    Schau doch mal auf http://www.backpacken.de vorbei. Falls dir meine Seite gefällt, könnten wir ja einen Linktausch in der Blogroll vornehmen? Viele Grüße, Stefan

  31. Anni says:

    Wow!
    Hallo Marianna,
    Ich bin auf deinen Blog gestoßen und habe ein wenig herumgestöbert. Das ist wirklich beeindruckend! Ich hoffe, ich werde einmal auch nur annähernd so erfolgreich. Ich stehe mit meinem Blog, fürchte ich, noch ganz am Anfang.
    Ich liebe das Reisen und die Kunst, genauso wie kleine große Abenteuer. Deshalb habe ich mich entschlossen, meine Schulzeit zu nutzen, um an einem längeren Austausch mit La Réunion teilzunehmen. Ich werde nächste Woche ganz alleine dorthin fliegen und dort leben, in die Schule gehen und französisch sprechen.
    Mein Blog annivoyage.blogspot.de hat aber kaum Leser, ich würde aber gerne wissen, dass ich das für jemanden schreibe. Könntest du mich verlinken (selbstverständlich würde ich dich auf jeden Fall auch bei mir verlinken) oder mir ein paar Tipps geben?

    Ganz liebe Grüße,
    Anni

    1. Marianna says:

      Liebe Anni,

      klingt super spannend, was du vorhast. Wünsch dir ganz viel Spaß!
      Verlinkt hab ich dich auch in meiner Blogroll und eine Mail ist auf dem Weg zu dir.
      Freu mich auf deine Antwort.
      LG
      Marianna

  32. Pingback:Mein Lieblings-Reiseblog | awesomatik

  33. Marianna Hi !

    Dein neues Layout sieht super aus, top! Schön klar und ansprechend!
    Du hast einen guten Web Designer gefunden.

    Auch der Aufbau für den Sponsor des Monats. Perfekt!
    Wir freuen uns schon auf den Sponsor des Monats März ;-)

    Liebe Grüße aus Hamburg! Marcus und Kristin

    1. Marianna says:

      Liebe Kristin, lieber Marcus!

      Herzlichen Dank! Freut mich riesig, dass es euch gefällt. Der Webdesigner war ich ;) Bei der Programmierung hab ich mir diesmal aber professionell helfen lassen.
      Ich freu mich auch sehr auf den Sponsor im März ;)
      LG
      Marianna

  34. Hallo!
    Wie Sie sicherlich wissen, Expo2015 in Mailand ihre Tore unter dem Motto „Ernährung der Welt, Energie fürs Leben“ vom 01. Mai bis 31. Oktober 2015 öffnen wird. Ein Zuzug von 20 Millionen Touristen ist vorhergesehen.

    Wir, als Organization für bilaterale Beziehungen zwischen Deutschland und Italien, möchten Expo2015 auch in Deutschland fordern und wir wären unendlich dankbar, wenn Sie ein kleine Post über das Argument und unsere Rolle als Ticket-Subseller der Expo2015 schreiben würde.

    Die Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. (ITKAM) ist tatsächlich autorisierte Ticket-Subseller der Expo2015 mit eigenem Link ) für das online-Ticketing in deutscher Sprache und einem eigenen Email-Account für Fragen zum Ticketkauf: ticketexpo@itkam.org
    ITKAM arbeitet mit Alitalia zusammen, um den Expobesuchern ein umfangreiches Servicepaket anzubieten.

    Vielen dank und freundliche Grüße,

    Lucia Castiglioni

    1. Marianna says:

      Liebe Lucia,

      danke für die Info, aber Sie sind hier leider an der falschen Adresse. Die Thematik passt überhaupt nicht zu meiner Seite.

      VG
      Marianna

    1. Marianna says:

      Ach, was du etwa auch?
      Ich bin aber schon lange weg aus HH. 2003 bin weggezogen und bislang hats mich noch nicht wieder hingespült.

    1. Marianna says:

      Hallo Marius,

      gute Gastbeiträge find ich immer spannend. Schick mir doch mal ein paar Themenvorschläge per Mail.

      LG
      Marianna

  35. Melina says:

    Hallo Marianna,

    Ich schreibe zur Zeit meine Bachelorarbeit zum Thema Brand Awareness and Image of Brazil as a tourism destination. Dafür brauche ich ca. 400 Teilnehmer an meiner Umfrage. Um die Zielgruppe zu erweitern (und nicht nur Facebook, Freunde und Verwandte zu befragen da diese schon voreingenommen sind) würde ich gerne wissen ob es möglich wäre den Link zu meiner Umfrage hier (oder auch gerne auf FB oder anderen social Media) zu teilen.
    Dies ist der direkte Link:

    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!
    Gruß aus Belo Horizonte,

    Melina Micheel

    1. Michael says:

      Hey Marianna,

      Noch habe ich keine eigene Seite, aber ich habe schon lange genau das vor, für was du den Mut gefunden hast! Deine Seite war eine tolle Inspiration (Ich bin übrigens über deinen Artikel auf Travelepisodes hierher gekommen, auch eine geniale Seite!).
      Es macht sehr viel Spaß, deine Berichte zu lesen und ich freue mich auf das, was da noch kommt!=)

      Viele Grüße

      Michi

  36. Jens Versteegden says:

    Hallo Marianna,

    das Meeresleuchten habe ich einmal auf einem Segeltörn nach Helgoland gesehen. Im Kielwasser wurde diese kleinen „Tierchen“ zum Leuchten angeregt. Magisch. Man muss also gar nicht so weit reisen – nur Glück haben.

    Liebe Grüße,
    Jens

  37. Pingback:Tipps fürs Packen: Und welche Tasche nehme ich? | thatsfortheday

  38. Bevor ich auf deine Mail antworte (Danke noch mal :-) ) musste ich hier wiederholt stöbern. Was mir auf deiner Seite besonders gut gefällt, das sind diese riesigen und wunderschönen Fotos! So viel kann man gar nicht schreiben, wie die für sich sprechen!

    Deine Bilder haben eine inspirierende Handschrift – weiter so!

    Sonnige Grüße von Elischeba

    … und super auch, dass du den Reiseblogger Kodex ins Leben gerufen hast (der Dank ist auch an die anderen Untersützer gerichtet!)

  39. Janita says:

    Ich bin nur durch Zufall auf deinen Blog gestoßen..und war von der ersten Sekunde an fasziniert. Du hast einen wunderbaren Schreibstil, von den traumhaften Bildern mal abgesehen! Es ist klasse dass die Bilder so eine hohe Qualität besitzen und professionell gemacht sind, und nicht nur Schnappschüsse sind. Durch deinen Blog würde glaube ich jeder am liebsten sofort den Rucksack packen und losziehen wollen, es gibt so schöne Ecken die man entdecken kann. Und dass du in deinen Beiträgen auch das Lebensgefühl in diesen Ländern vermittelst, das hebt dich von den meisten Bloggern um einiges ab.

    Chapeau!

  40. Irene says:

    Dear Marianna,

    Congratulations for your blog that lists so many beautiful magic things to do and places to go around the globe.

    After reading your articles, we are very pleased to introduce our Parisian Hotel to you. Hotel Design Secret de Paris **** is a design boutique hotel located in the Trinity quarter, 9th district in Paris. Every bedroom has got a beautiful decor representing the inside of a Parisian monument. The idea is to discover the City of Light through the different rooms of the hotel. The visitor extends his visit of the day to become here a privilege guest of a secret place. A total of six themes are declined on twenty-nine rooms : Tour Eiffel, Moulin Rouge, Trocadero, Opera Garnier, Musée d’Orsay and Atelier d’Artiste. Every detail has been chosen to suggest the most romantic atmosphere. All our rooms are equipped with chromotherapy bathtubs or spacious showers. We also have a downstairs relaxating area open 24hours. Please be informed that if you are interested then we would be pleased to welcome you for free in our Hotel.

    We would be thrilled to be part of your inspiration, sharing afterwards your experience with us on your fabulous website and social network with texts and images !

    Warm Regards,

    Irene B. / Community Manager

    Secret de Paris**** – Design Hotel

    2 rue de Parme

    75009 Paris

    Tél : + 33 (0) 1 53 16 33 33

    Fax : + 33 (0) 1 53 16 33 34

    hotel@hotelsecretdeparis.com

    http://www.hotel-design-secret-de-paris.com

    1. Marianna says:

      Thanks a lot for the offer. I will get back to you once I have time and plans for Paris.
      By the way you can contact me also via email.

  41. Philine Nehry says:

    Hey Marianna,
    meine Mutter (Andrea) ist zufällig auf Deinen tollen Blog gestoßen und hat mir den Link geschickt! Bin total fasziniert von Deinen Beiträgen und werde den Blog weiter verfolgen.

    Ich bin auch super reisebegeistert, war auch schon in Mexico – also falls Du mal nach Lateinamerika reist und Inspirationen und Insidertipps brauchst, schreib mir gern!

    Vielleicht erinnerst Du dich noch an uns. Du warst mal früher unser Babysitter in Eppendorf?!

    Viele Grüße, Philine Nehry.

    1. Marianna says:

      Liebe Philine,

      na klar, erinnere ich mich an euch! Ich freu mich riesig über deinen Kommentar.
      Ganz liebe Grüße an die ganze Familie, ich hoffe es geht euch allen gut.
      Mexiko hätte eigentlich jetzt auf dem Reiseplan gestanden, aber wir haben es erstmal verschieben müssen.
      Wenn es wieder aktuell wird komm ich auf dich zu.

      Liebe Grüße
      Marianna

  42. Petra Hermann says:

    Hallo Marianna,

    hört sich alles so toll an. Möchte unbedingt nach Marrakesch. Allerdings bin ich single (54). Was meinst du, kann man diese Reise auch alleine unternehmen oder wird man zu sehr bedrängt.
    Ich würde mich freuen, von dir zu hören.

    LG Petra

    1. Marianna says:

      Liebe Petra,
      du kannst auf jeden Fall auch alleine Reisen. Und nein, bedrängt im Sinne von sexuell wird man auf keinen Fall. Allerdings von tüchtigen Verkäufern, aber da macht es keinen Unterschied ob man alleine als Paar, Mann oder Frau unterwegs ist.
      :)
      LG
      Marianna

  43. Nici says:

    Hey,

    ich studiere Journalismus in Köln und für unser neu entstehendes Studentenmagazin bin ich auf der Suche nach einigen „außergewöhnlichen“ Reiseerlebnisse. Vielleicht ein lustiges Erlebnis im Ostblock, als Backpacker oder auf den Philippinen, oder ganz schlicht und einfach in Deutschland – also quasi um die Ecke- oder in Schweden/Finnland.
    Hast du vielleicht eine schöne Anekdote, eine crazy, herzzerreißende oder total coole Story zu erzählen? Dein Blog ist wirklich super schön und klasse gestaltet!!
    Ich würde ich mich über eine Nachricht von dir freuen!

    Herzliche Grüße, Nici

  44. Hallo Marianna,

    Das hoert sich alles sehr gut an. Reisen ist Freiheit. Bin ganz zufaellig auf deine Seite gelangt. Ich bin selbst als Neapolitanerin in Koeln aufgewachsen und lebe jetzt auf der Insel Ischia. Warst du schon mal dort? Wenn nicht solltest du die gruene Insel in Sueditalien kennen lernen. Ich selbst bin dort Wanderfuehrerin und garantiere dir eine absolutes Highlight an Urlaubsinseln. Schau dir einfach mal die Seite http://www.ischiatipps.com an. Villeicht bekommst du Geschmack und besuchst uns einfach. Also dann bis bald Weltenbummlerin. Gruss Giovanna.

  45. Jenny says:

    Hallo :)

    Ich bin vor kurzem ganz zufällig auf einen Blog gekommen und muss dir ein Kompliment machen. Wirklich eine gelungene Seite und sehr interessant zu lesen.

    LG

  46. Peter says:

    Hallo Marianna, auf der Suche nach Albanien bin ich auf dein Blog gestoßen. Du hast wirkliche eine wunderbare Seite mit superschönen Bildern, Gratulation.
    Peter aus Garmisch-Partenkirchen

  47. Liebe Marianna, so, jetzt gibt es auch von diesem neuen Account ein follow bei dir. Und ich würd mich freuen, wenn du auf meinem neuen Blogbaby vorbeischauen würdest – also eine herzliche Einladung in mein virtuells Zuhause. Bis dahin einen guten Rutsch dir

  48. Hoffmann says:

    Hallo, habe gerade den Blog durch Volle Kanne entdeckt und bin neugierig geworden. Toll, was Menschen leisten, die so neugierig auf das Leben sind und andere teilhaben lassen. Weiter so und immer viel Glück und Gesundheit

  49. Silke says:

    Hallo Marianna, Toller Blog!

    Ich liebe das Layout und die klare Gliederung.! Da kann ich mir noch ne Scheibe von abschneiden…

    Aber ich sehe, in Australien warst du noch nicht? Reizt dich das? Wir sind derzeit noch in Sydney stationiert (leben dort seit 2004), aber demnächst ziehen wir nach Andalusien um. Bloggen ist ebenfalls unsere Leidenschaft. Unser engl. Blog Happiness and Things ist in Australien gut situiert, den dt. Blog bauen wir grad auf.

    Freue mich schon darauf, mehr von dir zu lesen!

    1. Marianna says:

      Hallo Silke,

      danke!!!! In Australien war ich noch nicht, das stimmt. Das reizt mich schon, aber die bislang hat sich das einfach noch nicht ergeben.
      Schaut super aus der „neue“ deutsche Blog. Ich bin gespannt und werde bestimmt mal die ein oder andere Inspiration für unsere Familienreisen dort finden.
      VG
      Marianna

  50. lucis says:

    Guten Abend!
    Ich bin von deiner Seite verdammt fasziniert! Vollsten Respekt dafür. Aber eine Frage hätte ich trotzdem: Wie zum Teufel hast du diese geniale Rubbelkarte erstellt? :) Würd mich echt interessieren

  51. Doro Fischer says:

    Sehr schöne Fotos und tolle Texte. Macht Spaß dabei zu sein. Tolle Frau! mein erster Reiseblog. Den ichweiter verfolgen will,

  52. Simona says:

    Hallo. Beeindruckender Blog! Wirklich ganz fantastisch.
    Nichtsdestotrotz liebe ich deine Rubbelkarte noch viel mehr! Wie hast du die denn erstellt? Würde mich echt interessieren :)

  53. Liebe Marianna,
    stöbere nun schon seit geraumer Zeit in deinem Blog und bin ganz hin und weg.
    Aber als ich dein Buch „111 Gründe“ entdeckt habe, dachte ich mir, jetzt muss ich doch mal schreiben. Finnland sehe ich noch nicht auf deinen Seiten. Vielleicht kann mein Buch „111Gründe Finnland zu lieben“ einen Anreiz liefern? :-) schöne Grüße, tarja

  54. Sonja Pekanovic says:

    Liebe Marianna,
    Ich habe Ihren Bericht über meine Heimatstadt, in der Sei ein Nichts gefunden haben, vom Juli 2013 gelesen. Ich möchte gerne wissen, wer Sie damals durch die sTadt geführt, Ihnen dieses Nichts gezeigt hat. Danke!
    Mit freundlichen Grüßen
    S. Pekanovic

  55. Brigitte says:

    Haĺlo, hab mich länger mit einer allein-reise nach indien beschäftigt. Einer der ersten blogs die ich las, war deiner. Die beschreibung deiner ankunft in delhi hat sich so in mir verwurzelt, dass ich inzwischen das hotel joyoti mahal gebucht habe und mitte november nach delhi reise. 3 tage drlhi, 3 tage jaipur und 2 tage goa. Fürs erste also im schnellverfahren. Bin schon sehr gespannt u wollte dir nur sagen, wie sehr du mich beeinflusst hast. Wünsche mir glück!! Lg brigitte aus österreich

  56. Daniel says:

    Hallöchen,

    ich hoffe Dir geht es gut! Ich bin gerade zufällig über Deine Seite gestolpert und wollte in erster Linie einen netten Gruß hinterlassen. Ich hoffe, dass Du in diesen komplizierten Zeiten und der eingeschränkten Reiserei, trotzdem interessanten Content erstellen kannst. Es macht wirklich Spaß auf Deiner Seite herum zu stöbern! Auch ich bin bereits seit 12 Jahren Reiseblogger und betreibe das Bloggen mit viel Leidenschaft. Zudem liebe ich es, fremde Länder und Kulturen zu erkunden, dass momentan einfach viel zu kurz kommt. Daher lade ich Dich gerne auch einmal auf meinen Blog ein -> http://www.reise-lebe-lache.de .

    Falls Du in Zukunft Gedanken haben solltest, die zu einer Zusammenarbeit führen könnten, bin ich natürlich an einer Nachricht interessiert. Zudem freue ich mich immer wieder über nette und interessante Kontakte unter Gleichgesinnten.

    Bis vielleicht bald!

    Mit herzlichen Grüßen aus dem Raum Stuttgart.

    Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.