Im Kampf gegen den bösen Blick

15 Kommentare

Die einen wappnen sich mit dem blauen Auge, die anderen mit Kuscheltieren. In Albanien hängt man zum Schutze des Hauses oder das was mal das Haus werden soll, Kuscheltiere an die Fassade, um den bösen Blick fernzuhalten.

Albanien – Im Land der Bunker

Teil 1: Skodra
68 Kommentare
Albanien Skodra-19

Wann genau kam Albanien im Geschichtsunterricht dran? Mein Geschichtsinteresse wurde anfangs durch die nicht endend wollende Steinzeit nachhaltig gelähmt, vielleicht hab ich deshalb den Teil verpasst, wo es hieß, dass Albanien bis 1990 in einer kompletten Isolation verbrachte; wie Nordkorea bis heute.

Des Kaisers gewaschene Kleider

Split
24 Kommentare
Split-Kroatien-Ansicht-vom-Meer

In Split steht der Diokletianpalast aus römischer Zeit. Eine antike Ruine im Stadtzentrum, hab ich mir darunter immer vorgestellt. Völlig falsch. Der Palast ist keine Ruine, sondern wird heute noch bewohnt. Nicht mehr vom Kaiser, sondern vom christlichen Volk, was er einst so verfolgte. Sein Mausoleum ist heute eine Kirche. Römische Soldaten wachen weiterhin davor, die Touristen lassen sich gerne mit ihnen ablichten.

Podgorica, Hauptstadt der Entspannung

23 Kommentare
Podgorica-Montenegro

7. Juni 2013: Angekommen in Podgorica. Wo das ist? Die Hauptstadt Montenegros. Berühmt vor allem dafür, dass es hier absolut gar nichts zu sehen geben soll. Ich werde berichten. 12. Juli 2013: Ich bin zurück. Und nun soll will ich was berichten über Podgorica.

Liebes Zagreb!

Brief an eine unentschlossene Stadt
26 Kommentare

Liebes Zagreb, irgendwie kann ich dich immer noch nicht einschätzen. Du willst so gar nichts mit Russland und dem Balkan zu tun haben. Auf die EU freust du dich aber auch nicht. Und das einzige was mir klar geworden ist, ist dass du nach all den vielen Trennungen der letzten Jahrhunderte nach dir selbst suchst.

Das Museum der zerbrochenen Beziehungen

Mein neues Lieblingsmuseum
14 Kommentare
Schlüssel Museum zebrochene Beziehungen Zagreb

You talked to me of love, you gave me small gifts every day; this is just one of them. The key to the heart. You turned my head; you just did not want to sleep with me. I realized how much you loved me only after you died of AIDS. Anonym aus dem Museum