In letzter Zeit lese ich ständig ganz verwundert, wie schön Bozen doch sein soll. Ist ja auch Geschmacksache, keine Frage und ich selbst dachte auch bis zu letzt, Bozen sei ein Kleinod auf dem Weg nach Venetien und in meinem Kopf war eine phantastische Panoramaansicht kleben geblieben, die ich vor Jahren puzzelte.

Wir liefen Stunden umher, um auch nur ansatzweise diesen Winkel zu finden. Nichts; und die bittere Erkenntnis, man hat uns als Kind betrogen, das Puzzle-Motiv war mit Photoshop überarbeitet.

Bozen Konditorei

Bozen ist eigentlich wie andere Alpenstädte auch, gesegnet mit einer verschnörkelten Altstadt, bourgeoisen Wohnhäusern und einer wer-Geld-hat-lässt-es-sich-gut-gehen Atmosphäre.

Jedoch mit deutlicher Migrationsrate, und mehreren Bausünden, woraus sich ein recht interessanter Kontrast zum Alten und der Alpenromantik ergibt. Es wirkt darum nicht ganz so eingestaubt wie Bad Reichenhall oder Salzburg zum Beispiel. Nur ist es leider trotzdem nicht schön; find ich zumindest.

Bozen-4850Bozen-4851Bozen-4858Bozen-4863Bozen-4864Bozen-4865Bozen-4866Bozen-4868Bozen-4876Bozen-4885Bozen-4889Bozen-4891Bozen-4893Bozen-4906Bozen-4914Bozen-4917Bozen-4922Bozen

Tipp: Besorgt euch die mit Vanillecreme gefüllten Krapfen, und bringt mir welche mit, ihr müsst doch eh an München vorbei ;)

Spread the word!

Marianna

von

Marianna ist Hamburgerin mit griechischen Wurzeln, studierte in Berlin Literatur-, Kultur- und Rechtswissenschaften und arbeitete in Indien, Griechenland und München. Sie lebt in Berlin, ist als Autorin, Webdesignerin und Fotografin tätig und ist süchtig nach frischem Koriander.

back to top
 

(58) Kommentare Schreib mir was!

                                Alle Kommentare anzeigen

                                ¡Kommentiere!

                                Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.