Mein eigener Coffee Table Fotoband, das wär was, hab ich schon immer still und heimlich vor mich hergedacht.
Jetzt ist es soweit, mein erster Fotoband mit zahlreichen Fotografien von meiner Bangladesch-Reise Anfang des Jahres ist in Zusammenarbeit mit Prentu.de Webprint.de entstanden!

Und es schaut toll aus!
Wofür meine liebe Autorin Stella Pfeifer auch in großem Maße verantwortlich ist, denn sie hat die gesamte Bildredaktion übernommen und sich durch hunderte von Bangladesch Fotos durchgearbeitet, um die besten auszuwählen. Danke!


Über Bangladesch ist auf dem Blog hier ja bislang nichts erschienen (hier aber gibt es eine ganze Reportage von mir), dass liegt vermutlich daran, dass ich nach einem ganzen Monat in diesem Land mit wahnsinnig viel positiven wie negativen Eindrücken einfach nicht weiß, wo ich hätte anfangen sollen. Und dann ist da noch das leidige Problem der Zeit. 


Also hab ich mich entschieden erstmal meine fotografischen Eindrücke zu sortieren und das ganze diesmal in Printform.

Webprint.de (ehemals Prentu.de) hat mich dabei unterstützt und mir drei Ausgaben des knapp 100-seitigen Fotobands im 20×30 cm Querformat, Hardcover, Fotopapier 350 mg matt finanziert. 


Hättet ihr auch nicht gedacht, dass man quasi ein richtiges Coffee Table Buch über einen Online-Fotoservice erstellen kann, oder? Also ich ehrlich gesagt nicht.


Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, die Qualität ist großartig und die Erstellung, nach einer gewissen Einarbeitung ins Programm auch gut zu bewältigen.


Kleines Manko: Offensichtlich lassen sich nur JPG-Dateien hochladen, weshalb ich sicherheitshalber für die Textverarbeitung, um keine Qualitätsverluste im Druck zu haben, bei den Programmoptionen von Prentu Webprint geblieben bin, die allerdings keinen besonders großen Spielraum lassen.



Wer sich selbst von der Qualität überzeugen will und sich für Bangladesch interessiert, der kann eine Ausgabe meines Weltenbummler Mag – Bangladesch Fotobandes gewinnen! 
Ein echtes Raritätsexemplar!


Das Vorwort stammt übrigens vom Grimme Online Preisträger Johannes Klaus.
Ein paar Souvenire aus Bangladesch sind auch im Paket mit dabei: Ein schicker leichter Baumwollschal und typische bengalische süße Snacks, die uns auf den langen Busfahrten immer wieder als Wegnahrung begleitet haben.

20150812_0719

Wie könnt ihr gewinnen?
Einfach Kommentar mit gültiger Email-Adresse hinterlassen und auf die Glücksfee hoffen. Die Teilnahme ist bis zum 31. August 2015 möglich. Wenn ihr Fragen zu Webprint habt bitte auch einfach in die Kommentarfunktion hier nutzen.
Der/die Gewinner(in) wird am 01.09.15 per Mail benachrichtigt und hat 48 Stunden Zeit den Gewinn anzutreten ansonsten wird die Lostrommel erneut gerührt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Versandkosten übernehme ich innerhalb der EU.

P.S. Es gibt einen noch einen älteren Artikel zum Thema Fotobuch hier auf dem Blog > hier klicken.

Herzlichen Dank an Webprint.de für die Zusammenarbeit.

Spread the word!

Marianna

von

Marianna ist Hamburgerin mit griechischen Wurzeln, studierte in Berlin Literatur-, Kultur- und Rechtswissenschaften und arbeitete in Indien, Griechenland und München. Sie lebt in Berlin, ist als Autorin, Webdesignerin und Fotografin tätig und ist süchtig nach frischem Koriander.

back to top
 

(94) Kommentare Schreib mir was!

  1. Hier erwähnt: Statt Blumen - Die Coolen Blogbeiträge Woche 33/15

      Alle Kommentare anzeigen

      ¡Kommentiere!

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.