An der Adriaküste Italiens, umgeben vom traumhaften Abruzzen-Gebirge und direkt am Adriatischen Meer liegt die charmante Sonnenstadt Alba Adriatica. Mit einer der schönsten Palmenpromenaden Mittelitaliens gehört Alba Adriatica nicht umsonst zur traumhaften Palmenriviera. Die moderne Stadt lockt nicht nur mit ihrem gepflegten Äußeren, ihrem goldgelben Sandstrand und lebendiger Innenstadt, sondern auch mit seiner naturbelassenen Umgebung direkt in den Abruzzen.

Für Strand- und Natururlauber hat Alba Adriatica gleichermaßen viel zu bieten, sodass man das Örtchen nicht als reinen Badeort bezeichnen kann, sondern als Zuflucht für Sonne- und Ruhesuchende zugleich. Dank des leicht abfallenden Sandstrandes und des sauberen Wassers fühlen sich auch Familien sehr gut aufgehoben.

Einen Katzensprung von der Strandpromenade entfernt liegt das schöne Hotel Almaluna. Das elegante 3-Sterne-Hotel begeistert mit seinem mediterranen Charme, seiner Nähe zum Meer und seiner modernen Einrichtung. Die komfortablen Zimmer, wahlweise mit Meerblick und Balkon, laden zum Ruhen und Entspannen ein. Je nachdem welche Bedürfnisse ihr habt, kommt ein Classic Zimmer oder eine Suite für euren Urlaub in Frage. Für Familien eignet sich oft letzteres, da den Kindern mehr Raum zum spielen bleibt, die Bäder größer angelegt sind und das Zimmer über einen Kühlschrank und eine Kochnische verfügen. Die Classic Zimmer eignen sich dagegen perfekt für euren lang ersehnten Pärchenurlaub. Beide Zimmer verfügen über einen Fernseher und Wifi, sodass auch an regnerischen Tagen für Unterhaltung gesorgt ist.

Zu einem tollen Urlaub gehört der Genuss der großartigen italienischen Küche, die ihr im hoteleigenen Restaurant genießen könnt. Die Köche verwenden täglich viel Mühe und Kreativität auf die Menüs ihrer Gäste, die durch lokale Gerichte und frischen Zutaten jeden Tag Lust auf mehr machen. Äußerst gepflegt, umgeben von einer Rasenfläche und moderner Holzvertäfelung liegt im Erdgeschoss der Pool des Hotels Almaluna. Mit Unterwassermassage, Babypool und vielen umliegenden Liegestühlen lässt es sich dort sehr gut entspannen. Auf der anliegenden Rasenfläche befinden sich Sportgeräte, damit ihr auch während des Urlaubs und des leckeren italienischen Essens euer Sportgewissen beruhigen könnt. Wer genug vom Sporttreiben hat, der kann an sich an der Poolbar mit einem Cocktail belohnen und einfach die Sonne genießen.

Autoreisende sollten es nicht verpassen einen Ausflug in das schöne Abruzzen-Gebirge zu machen. Euer Auto könnt ihr abends problemlos und kostenlos in der Garage des Hotels abstellen. Sonnenanbeter freuen sich wahrscheinlich am meisten auf den Privatstrand des Hotels, der sie mit eigenen Liegen und Sonnenschirmen direkt am Meer verwöhnt. Wem dann Nachmittags nach etwas Abwechslung ist, der kann sich im Hotel ein Fahrrad leihen, die malerische Promenade abfahren und die Innenstadt erkunden. Alba Adriatica ist ein schöner Urlaubsort für jene, die nicht nur am Strand liegen, sondern auch die mediterrane Umgebung ausgiebig entdecken wollen.

Spread the word!