Die Westküste der USA mit dem Auto erkunden, ein paar aufregende Wochen in New York oder San Francisco verbringen, die wunderschönen Nationalparks entdecken oder den PCT entlang wandern – und das alles ohne mobiles Internet auf dem Handy? Keine Fotos verschicken, keine Lebenszeichen an die Freunde absenden, keinen Status auf dem Social Media Profil updaten, keine spontanen Whatsapp-Anrufe um seinem Partner zu sagen, dass man ihn vermisst?

Ein Handy ohne Internet, gerade wenn man sich weit weg von zu Hause befindet – ein fast beunruhigender Gedanke. Natürlich gibt es auch für Reisenotfälle wie diesen eine passende Lösung. Ob ein paar Tage verreist, eine Woche oder gleich vier, es sorgt oft für ein gutes Gefühl, sein Handy wie gewohnt mit mobilem Internet nutzen zu können.

Daher schlage ich vor, dass du dir für deinen Auslandsaufenthalt eine temporäre Simkarte mit Datenguthaben sicherst. So kannst du dein Telefon wie gewohnt im Ausland nutzen und all die Vorteile der Nutzung genießen, die du bereits von zu Hause gewohnt bist. Am einfachsten geht das im SimlyStore, der dir eine auf deine Bedürfnisse abgestimmte Simkarte vor Reiseantritt ganz einfach (kostenlos) nach Hause schickt!

Es gibt kaum ein Reiseland, was SimlyStore nicht vertritt. Gerade genießen USA-Reisende ein vergünstigtes Simkarten-Angebot, durch welches du deine USA-Simkarte schon für 15,90€ bekommst! Im SimlyStore funktioniert es folgendermaßen: Du suchst dir die Simkarte abgestimmt auf dein Reiseland aus und gibst an, ob sie allein für Internet, für Anrufe und Internet oder als Kombipaket (Internet + Telefonie + SMS) freigeschaltet werden soll. Als nächstes stellst du ein, an welchem Tag die Karte aktiviert werden soll. Nach dem Kauf erhältst du deine Prepaid-Telefonnummer, auf die du dir anschließend das passende Paket buchen kannst.

Da ist für jeden Nutzer das richtige dabei. Ob 2GB, 3GB oder 7GB, jedes Bedürfnis wird bedacht und die Durchführung ist kinderleicht. Wer auf herkömmliche Anrufe und SMS nicht verzichten möchte – das bietet sich besonders an, falls man dort einheimische Freunde trifft und jederzeit erreichen möchte – kann auch dieses Feature buchen. Das Kombipaket aus Anrufen, SMS und 6GB Internet für nur 60 Euro lohnt sich meiner Meinung nach am meisten. Zum Vergleich: Ich habe mir damals ahnungslos in Los Angeles 3GB und eine Simkarte für umgerechnet 55 Euro gekauft. Viel zu viel Geld für zu wenig Leistung. Daher ist man gut beraten, sich vor der Reise entsprechend vorzubereiten und so Geld zu sparen. Anstatt euch vor Ort zu stressen, verwöhnt ihr euch lieber vor Reiseantritt durch Simly mit mobilem Internet, ohne Vertragslaufzeit und jederzeit aufstockbarem Datenvolumen, falls die 3GB durch das ein oder andere Verweilen auf Facebook doch nicht reichen sollten.

Spread the word!