Ibiza hat mehr zu bieten als nur eine gute Partyszene! Eine entspannte Atmosphäre herrscht auf der ganzen Insel und wunderschöne lange Strände wie aus dem Bilderbuch findet man an jeder Ecke. Die steilen Felsen entlang der Küste und das glasklare Wasser sind eine Augenweide. Auch in kultureller Hinsicht hat Ibiza mit seinen UNESCO Weltkulturstätten eine Menge zu bieten.

Mit dem Auto kann man schon an einem Tag eine Menge sehen und erleben. Immer mit dabei sollte man Badezeug, Sonnencreme und eine Fotokamera haben, mit der man die traumhaften Landschaften und Buchten entlang der Küsten in Erinnerung behalten kann.

14263134 - cala nova beach in ibiza island with turquoise water in balearic mediterranean

Cala Nova Strand auf Ibiza. Copyright Jovannig

Weg von den Touristenhauptburgen findet man auf Ibiza vielen kleine verschlafene Dorfgemeinden. Für Historik Liebhaber ist das Hinterland ein Muss. In jedem der Dörfer befinden sich jahrhundertealte Kirchen. Die engen Gassen der Dörfer mit ihren kleinen Boutiquen sind auch für Shoppingbegeisterte eine Reise wert und auch ohne großen Geldbeutel kann man hier die Feinheiten der lokalen Küche genießen.

Ein Highlight auf Ibiza sind die berühmten Hippiemärkte. Hier findet man alles. Handgenähte und selbstdesignte Kleidung und Schmuck, sowie hunderte Bilder von lokalen Künstlern. In Santa Eulalia findet täglich ein Hippiemarkt entlang der Ramblas statt und auch die schöne Promenade ist für einen entspannten Spaziergang geeignet.

Die Salzfelder von Las Salinas und der anliegende Strand sollten ganz oben auf der Liste der Reisestopps stehen. Hier findet man auch den berühmtesten und schönsten FFK Badestrand. Vor Ort wird wie schon in den letzten zweitausend Jahren Salz gewonnen. Für ein schönes Urlaubsfoto ist der Sonnenuntergang in Las Salinas ein perfektes Motiv. Die Salzfelder und der Himmel wechseln ihre Farben und ein traumhafter Hintergrund entsteht.

ibiza port, spain. Copyright Antonio Balaguer Soler

Ibiza Hafen. Copyright Antonio Balaguer Soler

Im Norden der Insel findet man das kleine Dorf San Miguel. Wer auf der Suche nach Adrenalin ist, ist auf den kurvigen Straßen im grünen Norden der Insel gut aufgehoben.

Ibiza-Stadt ist der Treffpunkt für Reich und Schön, sowie für alle die das Nachtleben und lange Partynächte bevorzugen. Doch man sollte auch hier die Altstadt herausheben. Vom UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt findet man auf dem höchsten Punkt des Berges die Kathedrale Nostra Senyora. Den Ausblick darf man sich bei seinem Urlaub auf Ibiza nicht entgehen lassen.

Mit dem Auto entlang der Steilküsten in die Tropfsteinhöhle Can Marca fahren ist für klein und groß eine einmalige Erfahrung. Früher wurde das Höhlensystem von Schmugglern genutzt. Das unterirdische Licht und die rätselhaften Figuren und Steinstrukturen sind so schwer zu beschreiben, dass man sie einfach selber einmal gesehen haben muss.

Ibiza ist ohne Zweifel für jedermann eine tolle Erfahrung. Kultur wird verbunden mit wunderschönen Badebuchten und wer abends nicht gerne früh ins Bett geht, kann das Partyleben genießen. Mit dem Mietwagen könnt ihr ohne Probleme innerhalb von ein paar Tagen die Schönheit der Insel erkunden.

Spread the word!