Nordseeurlaub bedeutet weitläufiger Sandstrand, eine herrlich frische Brise um die Nase, das Rauschen der Wellen und Kreischen der Möwen im Ohr. Hier kommen Urlauber zur Ruhe, erholen sich vom stressigen Alltag und erleben einen rundum glücklichen Urlaub. Das gilt ganz besonders für die dänische Nordseeküste, wo neben der Natur auch die Einheimischen und ihre besondere Lebensart begeistern.

1. Rund 400 Kilometer Nordseeküste
In Dänemark misst die zur Nordsee etwa 400 Kilometer und bietet damit jede Menge Platz für einen erlebnisreichen, erholsamen oder sportlichen Strandurlaub. Während im Sommer die langen Strandabschnitte vor allem zum Sonnenbaden, Schwimmen im Meer und für Wassersport genutzt werden, sind sie in den übrigen Jahreszeiten beliebt bei Spaziergängern. Je höher gen Norden du bei deiner Dänemarkreise kommst, desto weniger sind die Gezeiten der Nordsee spürbar.

2. Kostenloser Zugang zum Strand
Anders als in Deutschland sind die Strände in Dänemark für jeden Bewohner und Besucher des Landes frei zugänglich. Eine Kurtaxe wie in vielen deutschen Urlaubsorten am Meer gibt es hier nicht. Das spart gerade bei einem längeren Urlaub täglich Geld und ist ein eindeutiger Pluspunkt der dänischen Nordseeküste.

3. Freier Zugang für Hunde zum Strand
Wenn du deinen vierbeinigen Freund mit in den Urlaub nehmen möchtest, ist Dänemark ebenfalls das perfekte Reiseland. Grundsätzlich ist die Mitnahme von Hunden in beinahe allen Strandbereichen möglich. In der Hauptsaison von Anfang April bis Ende September gilt an den gewöhnlichen Stränden eine Leinenpflicht. Außerhalb dieser Zeit darf dein Hund auch ohne Leine den Strand erkunden. Zusätzlich befinden sich auch in Dänemark spezielle Hundestrände.

4. Hygge als Lebensgefühl in Dänemark
Laut dem World Happiness Report gehören die Dänen zu den glücklichsten Menschen der Welt und genau das strahlen sie auch aus. Der Begriff Hygge steht für das ganz spezielle Lebensgefühl der Dänen und steckt auf Reisen auch Urlauber schnell an. Dieses Lebensgefühl lässt sich wunderbar in einem gemütlichen Ferienhaus an der Nordsee in Dänemark für die Dauer eines Urlaubs genießen. Online kannst du dein familienfreundliches Ferienhaus an der Nordsee in Dänemark bequem vorab buchen.

5. Abwechslungsreiche Küstenlandschaft
Langeweile kommt bei einem Urlaub an der dänischen Nordsee nicht auf, denn die Küstenlandschaft ist besonders facettenreich. Steilküsten mit schroffen Felsformationen gibt es hier ebenso wie romantische Dünenlandschaften, weitläufige Naturschutzgebiete und malerische Heidelandschaften. Zudem bieten die vielen Städte und Gemeinden im Landesinneren attraktive Ausflugsziele für deine Urlaubstage in Dänemark.

Spread the word!