Einen Urlaub im Internet zu buchen, ist gar nicht so einfach, wie man auf den ersten Blick denkt. Denn vor den wenigen Klicks, die vorgenommen werden müssen, stehen Recherchen, Preisvergleiche und Diskussionen mit den Mitreisenden. Um euch bei eurer beschwerlichen Suche nach dem besten Reise-Angebot zu unterstützen, ist das Reiseportal Tripdoo im September 2015 angetreten.

Tripdoo der Reiseblog für Pauschalreisen und Co.

Tripdoo vereint Informationen zu eurem Reiseziel mit allgemeinen Tipps zur Urlaubsorganisation und erstklassigen Angeboten. Auf der Website findet ihr u.a. Pauschalreise-Deals zu diversen Destinationen. Da geht es schon mal für 251€ eine Woche nach Fuerteventura, für 549€ für 9 Tage nach Mexiko oder günstig mit der Familie in einen Freizeitpark. Deals zu einem bestimmten Thema werden jede Woche im Special zusammengefasst.

Gabelflüge buchen und Error Fares finden

Stetig betrachtet die Redaktion auch den Flugmarkt. Schließlich lassen sich auch hier zu verschiedenen Zeiten unterschiedliche Flugpreise finden. Interessant sind dabei besonders die Error Fares (Preisfehler) und die Gabelflüge. Durch diese lassen sich auch günstige Verbindungen für sonst recht teure Strecken finden. Gabelflüge haben den zusätzlichen Vorteil, dass der Zwischenstopp als Stopover genutzt werden kann, ihr also auf eurer Reise gleich mehrere Ziele erleben. In einem Infoartikel hat Tripdoo die Vorteile von Gabelflügen zusammengefasst. Lest hier nach, wie ihr Gabelflüge suchen und buchen könnt.

Boracay_Palme_Strand

Error Fares findet ihr in der gleichnamigen Rubrik von Tripdoo. Bei dieser Art Flügen müsst ihr aber aufpassen. Schließlich sind diese nur so günstig, da die Fluggesellschaft beim Einstellen des Angebots einen Tippfehler o.ä. begangen hat. Aus diesem Grund werden bereits verkauft Error Fares häufiger storniert. Wer einen Error Fare ergattert hat, sollte demnach mit der Buchung von Zubringerflügen und Hotels so lange warten, bis die Flugbestätigung eingetroffen ist.


Information für eure Reise

Neben den Hinweisen auf die günstigen Deals bringt Tripdoo auch jede Menge Informationen für Reisende. Die Gepäckbestimmungen der Airlines oder eine Liste aller Gratis-Kosmetika, die sich für den Transport im Handgepäck im Flieger eignet, sind nur zwei Themen, die sich im Reisemagazin von Tripdoo wiederfinden. Daneben wurden auch einige aufwendigere Untersuchungen gestartet, z.B. ein Vergleich der Premium Economy Class Angebote der Airlines oder ein Test der Discount-Reiseanbieter Lidl, Penny, Rewe und Co.

Eigene Booking Engin

Damit noch nicht genug. Gerade erst hat der Reiseblog angekündigt in Kürze (kein genaues Datum genannt) eine Reise- und Flugsuchmaschine zu installieren. Mit dieser kann dann eigenständig nach passenden Reisen gesucht werden. Durch dieses Tool seid ihr nicht mehr darauf angewiesen, dass die günstigen Angebote auf euren Reisezeitraum passen. Die Kombination von individuellen und günstigen Reisenageboten soll so aus dem Netz gefiltert werden. Heere Ziele – Es bleibt also spannend bei Tripdoo!

Spread the word!