Segelurlaube werden immer beliebter, und das hat auch seine Gründe: Segeln ist eine ganz neue Erfahrung, macht Spaß und hat den Vorteil, dass man in einem Urlaub viele verschiedene Ziele zu sehen bekommt. Doch wo genau segelt es sich eigentlich am besten? Wir von GlobeSailor, dem europäischen Marktführer in der Online-Yachtcharterbranche, stellen Euch heute unsere Favoriten vor!

1. Split, Kroatien
Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens und hat, neben dem Diokletianpalast, einiges zu bieten. Von dort kann man gut nach Trogir, der Perle der Dalmatischen Küste, segeln. Andere in der Nähe gelegene Zielorte sind Kaštela mit vielen traditionellen Festen, Seget Donji mit einer der längsten Strandpromenaden der Adria sowie die Inseln Hvar oder Brač.

2. Athen, Griechenland
Ab der Marina Alimos Kalamaki in Athen könnt Ihr Kurs auf die Saronischen Inseln nehmen. Die nächstgelegene Insel ab dem Hafen ist Ägina, gefolgt von anderen wie Poros oder Hydra. Jede hat ihren eigenen Charme und eignet sich bestens für einen Yachtcharter. Hydra beispielsweise ist eine der malerischsten Inseln ganz Griechenlands, auf der Waren nur auf Eseln transportiert werden.

3. Olbia, Sardinien
Olbia, eine blühende Handelsstadt mit liebevollen Gassen zum Shoppen, eignet sich bestens für einen Segeltörn nach Nordsardinien. Macht einen Zwischenstopp auf dem Archipel La Maddalena oder an der berühmten Costa Smeralda, dem Inbegriff von türkisblauem Meer und weißen Stränden.

4. Palma, Mallorca
Palma eignet sich nicht nur bestens zum Feiern, sondern ist auch das perfekte Abfahrtsziel für einen Yachtcharter auf den Balearen. Hat man zwei Wochen für den Törn zur Verfügung, lässt es sich sogar nach Menorca segeln! Die mallorquinische Küche und das ruhige Hinterland sind nur zwei der Gründe, warum Ihr Euren Urlaub mit dem Boot einmal dort verbringen solltet!

5. Ionische Inseln, Griechenland
Zu den beliebtesten Zielen zum Besegeln der Ionischen Inseln zählen Korfu und Lefkada. Es gibt zahlreiche Inseln, die von den Marinas dort leicht angefahren werden können. Korfu ist eine überraschend grüne Insel mit alten Olivenbäumen und hohen Zypressen. Und auch Lefkada hat Charme: Vom Massentourismus noch verschont hat diese Insel verlassene Strände und eine recht seltene Flora anzubieten.

Spread the word!