Das Telefon klingelt, eine Nachricht deiner besten Freundin: „Na wie war Schottland? Ist es wirklich so grün wie auf den Bildern? Schmeckt der Whisky wirklich so gut? Ich freue mich schon sehr auf die Verkostung!“ Plötzlich fällt es dir ein. Mist! Du hast ganz vergessen dein Versprechen einzulösen: Dafür, dass sie deine Blumen zuverlässig gießt und die Katze füttert, wolltest du ihr eine richtig gute Flasche Whisky mitbringen. Hast du natürlich vergessen, denn Schottland war viel zu aufregend und statt Whisky zu kaufen hast du ihn – wie kann es anders sein – selbst genossen. Und jetzt? Rettet dich Alexander & James.

Alexander & James ist nicht nur ein Online-Spirituosen-Shop. Alexander & James erzählt Geschichten. Guter Whisky, Gin, Rum oder weitere hochprozentige Schönheiten entstehen nicht einfach so, der Geschmack und das Aroma sind nicht zufällig. Dahinter stehen immer der Ort, die Menschen, die Lagerung. Kurz: Diese unterschiedlichen Komponenten machen einen Whisky zu dem einen, dem bestimmten Whisky. Und diesen besonderen Whisky schenkst du deiner Freundin.

whisky_banner

Natürlich fällt es auf, wenn du ihr den edlen Tropfen wortlos in die Hand drückst, nicht erzählst, wie du ihn gefunden hast, wie du ihm auf deiner Reise dein Schottland zeigtest und er dir seines. Du stellst ihn deiner Freundin vor: Dalwhinnie, angenehm. Single Malt Whiskey, 15 Jahre alt, der Charakter intensiv, geschmeidig, warm. Die Brennerei hättest du selbst durch Zufall entdeckt, ein alter Mann hat dich versehentlich an einer Kreuzung Richtung Edinburgh in die falsche Richtung geschickt und so bist du in Dalwhinnie gelandet, ein kleines Dorf, Area Highland.

75919_1

Es ist kalt hier. Du brauchtest was warmes, erzählst du ihr, und sahst ein Schild zu einer Destillerie. Du fährst und fährst, die Gegend wird immer abgelegener. Schon überlegst du umzudrehen, doch dann siehst du sie: die Brennerei, gleichzeitig eine Wetterstation, die zweithöchste Brennerei Schottlands. Die Gegend: Rau, Wildnis, Wind und Regen. Die Besitzer? Bieten die ein Glas Dalwhinnie 15 Single Malt Whisky an und gleich nach dem ersten, vorsichtigen Schluck wird dir wärmer – du schmeckst Honig, Vanille, Früchte und der Abend nimmt seinen Lauf.

Diese Geschichte hast du dir nicht in langer Recherche-Arbeit selbst erarbeitet, nein. Auch hier hilft Alexander & James. Der Shop liefert nämlich detailliert und liebevoll sämtliche wichtigen Details zu den einzelnen Drinks dazu. Hier steht ganz klar der Qualitätsgedanke im Fokus: Alexander & James hat sich vollkommen dem jeweiligen Produkt verschrieben und verkauft nicht nur das Getränk selbst, sondern bietet zusätzlich ein redaktionell gestaltetes Angebot, beste Beratung und Serviertipps. Der Dalwhinnie 15? Schmeckt zum Beispiel besonders gut zu Parma-Schinken, am besten eisgekühlt in einem gefrorenen Schnapsglas.

75919_2

Deine Freundin klebt an deinen Lippen, während du von deinem Abenteuer erzählst – eine kleine Notlüge hat noch keinem geschadet. Ihr öffnet die mitgebrachte Flasche, der Abend ist gerettet und natürlich berichtest du ihr jetzt ausführlich von deinen wirklichen Schottland-Abenteuern. Eine kleine Flunkerei rutscht dir doch noch über die Lippen: Du hast zwei schnieke Kerle kennengelernt – Alexander & James.

Wieso der Shop eigentlich so heißt? Alexander Walker und James Buchanan – zwei der größten Ikonen in der Spirituosenwelt dienen als Vorbild und Leitfiguren des Onlineshops. Eins weißt du genau: Das war sicherlich nicht deine letzte Bestellung bei den beiden.

Spread the word!