W

Wie plant man den nächsten Familienurlaub?

Früher habe ich es geliebt, Pauschalreisen zu buchen. Alles war erledigt und wir mussten uns einfach nur in den Flieger setzen. Seitdem wir eigene Kinder haben, stellen wir uns unsere Urlaube allerdings selbst zusammen und für unseren geplanten Sommerurlaub in Spanien konnten wir einige Schnäppchen ergattern. Ich freue mich riesig auf die Ferien und die Kids sind auch schon ganz aufgeregt. Endlich geht’s wieder in den Süden. Sonne, gute Laune, die Seele baumeln lassen und einfach nur das Leben genießen. 

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude und das Buchen hat richtig Spaß gemacht

Dieses Jahr fliegen wir zusammen nach Malaga. Wir, das sind mein Mann, meine zwei Kinder (5 und 7 Jahre), und ich. Zusammen mit meinem Mann habe ich in den letzten Tagen nach tollen Angeboten und Urlaubsorten geschaut. Entschieden haben wir uns schließlich für Malaga. Der Ort bietet alles, was wir uns wünschen.
Wahrscheinlich werden wir uns vor Ort auch einen Mietwagen nehmen. 

Wenn du auf der Suche nach tollen Urlaubsrabatten für deinen Sommerurlaub bist, schau dir einfach mal die Angebote an im Netz an. Warum aber haben wir uns für Malaga entschieden?

In erster Linie wollten wir dieses Jahr in Europa Urlaub machen. Die Kinder sind zwar schon etwas größer, aber wir haben bei den letzten Reisen gemerkt, dass es schöner ist, wenn wir nicht ganz so lange fliegen müssen. Die ganze Familie ist dann einfach entspannter. Zudem hat Malaga für Kinder einiges zu bieten. 

Malaga ist der perfekte Urlaubsort für uns

Wir freuen uns riesig auf Spanien, die Sonne und die wohlverdiente Auszeit vom stressigen Alltag. Malaga hat einen sehr schönen Aquapark, den wir mit unseren Kids besuchen wollen. Außerdem gibt es einen tollen Tierpark. Besonders freuen wir uns aber natürlich auf den Strand und das spanische Essen. Wir haben bisher viel über die Costa del Sol gelesen und uns zahlreiche Berichte bzw. Videos angeschaut. Ich muss zugeben, dass ich Fernweh hab und gespannt bin, ob der Strand so schön ist, wie ihn alle beschreiben. 

Meer, Berge, kleine Dörfer, Häfen, Muscheln, Museen – auf all das freuen wir uns. 14 Tage müssen nun geplant werden. Wir haben übrigens zuerst die Hotels gebucht. Nach der Hotelbuchung wurden die Flüge rausgesucht. Wir sind eine kleine Familie mit aufgeweckten Kindern und haben uns daher für ein Kinderhotel entschieden. 

Im Hotel genießen wir dann Vollpension, obwohl wir sehr oft außerhalb essen gehen wollen. Aber als Familie ist es immer gut, die Option zu haben, jederzeit im Hotel essen zu können. Vom 17.07. bis zum 31.07. steht die hoffentlich schönste Zeit des Jahres an

Mitte Juli beginnt die schönste Zeit des Jahres – mein Mann hat Urlaub und die Kinder genießen ihre Sommerferien. Zwei Wochen gönnen wir uns eine Auszeit von all dem Trubel, Stress und dem Job. Wie schwer ist es eigentlich, einen Urlaub zu organisieren und alles einzeln zu buchen? Am Anfang wussten wir nicht so wirklich, wo wir anfangen sollen. Erst das Hotel oder erst den Flug buchen? Wie kommen wir vom Flughafen zum Hotel und was passiert, wenn etwas schief geht? Das waren die Fragen, die wir uns gestellt haben und auch jetzt sind wir natürlich noch ein wenig aufgeregt. Wir buchen zwar nun schon seit einigen Jahren unsere Reisen komplett eigenständig. Es ist allerdings immer wieder spannend.

Aber im Prinzip ist die Buchung sehr einfach. Du kannst übrigens von einem weiteren Vorteil profitieren, falls du dich dazu entscheidest, deinen Urlaub eigenständig zu organisieren bzw. zu buchen. Du bist dann nämlich viel flexibler. Bei einer Pauschalreise werden dir die Flugzeiten vorgegeben und oft wirst du mehrere Stunden vor dem Abflug im Hotel abgeholt. Wir konnten bei der Buchung selbst entscheiden, wann wir ankommen wollen. Für die Rückreise buchen wir uns vor Ort bequem ein Taxi oder wir fahren mit dem Mietwagen. Niemand wird uns vergessen und wir kommen garantiert pünktlich überall an. 

Spartipps für deinen nächsten Urlaub

Ich möchte dir zum Schluss noch ein paar Spartipps mit auf den Weg geben. Wir haben nämlich bei der Reisebuchung einiges dazu gelernt: 

1. Schau nach Hotelangeboten
Es lohnt sich immer, nach speziellen Hotelangeboten zu suchen. Fast jedes Hotel lockt Gäste regelmäßig mit Angeboten. Wir haben gemerkt, dass es sinnvoll ist, möglichst früh zu buchen.

2. Pauschalreisen sind oft nicht günstiger
Viele Menschen glauben, dass Pauschalurlaube günstiger sind. Allerdings lässt sich viel Geld sparen, wenn du deine Reise selbst zusammenstellst. Bedenke, dass du die Provision für den Reiseveranstalter dann nicht zahlen musst. 

3. Sei flexibel, was den Buchungszeitraum angeht
Wir haben unsere Reise vom 17.07. bis zum 31.07. gebucht. Allerdings waren wir sehr flexibel, was die Buchung angeht. Diese Flexibilität hat dafür gesorgt, dass wir günstige Angebote auswählen konnten. Wenn wir uns für einen anderen Reisezeitraum entschieden hätten, wäre die Reise deutlich teurer geworden. 

4. Nutze Kombitickets für Attraktionen am Urlaubsziel
Wir haben mit unseren Kindern im Urlaub einiges vor. Fast jeden Tag besuchen wir ein Museum, einen Themenpark oder wir gehen schwimmen. Bei der Zusammenstellung der Reise ist uns aufgefallen, dass es vorteilhaft ist, Kombitickets zu nutzen, die oft von den Urlaubsorten angeboten werden. Mit diesen Kombitickets bucht ihr den Eintritt für mehrere Attraktionen. Dadurch spart ihr viel Geld. Wir haben alleine aus diesem Grund 50,00 EUR weniger bezahlt.

CategoriesAllgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.