Mumbai, meine absolute Lieblingsstadt!

27 Kommentare
Religiöser Umzug in Mumbai

Mumbai, ihre absolute Lieblingsstadt? Die hat nen Knall, denkt ihr jetzt hoffentlich. Es war definitiv keine Liebe auf den ersten Blick. Als ich das erste Mal ankam, fuhr ich mit dem Zug zur Monsunzeit stundenlang durch die Vororte.

Im Kampf gegen den bösen Blick

15 Kommentare

Die einen wappnen sich mit dem blauen Auge, die anderen mit Kuscheltieren. In Albanien hängt man zum Schutze des Hauses oder das was mal das Haus werden soll, Kuscheltiere an die Fassade, um den bösen Blick fernzuhalten.

Willkommen auf den Malediven

Dem Ort wo du dich um nichts mehr kümmern musst
64 Kommentare
Malediven

Wir landen auf Kaadedhdhoo. Auf einer kleinen Insel, die exakt von der Fläche des Flughafens ausgefüllt wird. Ein Provinzflughafen mit angenehm kurzen Strecken. Nach ein paar Minuten haben wir unsere Koffer und werden freundlich von einem Robinson Club Mitarbeiter in der Ankunftshalle empfangen. Ab diesem Punkt heißt es loslassen, entspannen, du machst Urlaub auf den Malediven, du brauchst dich um nichts mehr selber kümmern.

Es war einmal… 2009 in Goa

Von Stringtangas und Kühen
22 Kommentare

Ich hatte länger recherchiert bevor ich mich für Patnem, der kleinen Bucht neben Palolem im Süden Goas entschied. Damals war ich zum Arbeiten ein paar Monate in Mumbai gewesen und hatte noch nie tropische Gefilde erblickt. Was ich wollte: Strand mit Palmen!

Flandern und Anno 1503

24 Kommentare
Mechelen_Flandern-5984

In Flandern muss ich immer an das Computerspiel Anno 1503 denken und mich überkommt auch zeitweise das Gefühl in dieser makellosen digitalen Welt umherzuschlendern. Das liegt wohl an der Jahrhunderte alten flämischen Architektur, wo mich jedes einzelne Haus dazu verleitet Stunden davor zu stehen und die zahlreichen individuellen Details zu entdecken.

Die Antwort auf die Frage, wie ich das alles finanziere

Bloggeburtstag Nr. 3
49 Kommentare
München ich mit Blumen

Geburtstag! Heute ist Weltenbummler Mag drei Jahre alt geworden. Als ich das ganze anfing, hab ich irgendwie gar nicht damit gerechnet. Und schon gar nicht, was für eine überwältigende Resonanz ich bekommen würde. 
DANKE, DANKE, DANKE! (In den nächsten Tagen gibt es als Dankeschön hier was nettes zu gewinnen. Stay tuned!)

Albanien – Im Land der Bunker

Teil 1: Skodra
68 Kommentare
Albanien Skodra-19

Wann genau kam Albanien im Geschichtsunterricht dran? Mein Geschichtsinteresse wurde anfangs durch die nicht endend wollende Steinzeit nachhaltig gelähmt, vielleicht hab ich deshalb den Teil verpasst, wo es hieß, dass Albanien bis 1990 in einer kompletten Isolation verbrachte; wie Nordkorea bis heute.

Horchata

Mit Ohrwurm durch Barcelona
24 Kommentare

In December drinking Horchata… Mit dieser Zeile im Kopf spazierte ich Ende November durch Barcelona, hielt nach dem verheißungsvollem Wort Horchata (oder eben in der katalanischen Variante Orxata) Ausschau – nicht wissend, was ich da eigentlich suche, öffnete erwartungsvoll jede Café Tür,