Die Khaosan Road

Aus dem Thailand-Tagebuch
20 Kommentare

So was kannte ich bislang nur aus dem Fernsehen und in Bezug auf den Ballermann; ohne den exotischen Aspekt. Cocktails aus Spielzeugeimern To Go, Pad Thai, fotowirksame knusprig frittierte Insekten und Masseure als Fließbandarbeiter.

Mein Guide durch die Provence

Die schönsten Hotels und leckersten Stopps
39 Kommentare

Entspannt bei Sonnenschein mit vielen leckeren Törtchen und charmanter französischer Musik durch die wundervolle Landschaft der Provence kurven. Hier sind meine Highlights!

Mein Haus, mein Auto, meine Individualreise

Zuerst erschienen in The European (Juni 2015)
8 Kommentare

Raue Felseninseln ragen aus türkisblauen Wasser heraus, ein paar verstreute Holzboote zieren die idyllische Landschaft, ein Drink im Sonnenuntergang am anderen Ende der Welt. Wow, wo Ben wohl wieder unterwegs ist, schießt es uns anerkennend (und ein wenig neidvoll) durch den Kopf, wenn wir diesen fotografischen Ausschnitt in unseren sozialen Netzwerken aufpoppen sehen. Wie außergewöhnlich anders Ben doch ist, dass er gerade da unterwegs ist, mutig, sich alleine an so einen abgelegenen Ort zu wagen. […]

Rügen, Polen und die Reisemüdigkeit

16 Kommentare

In kürzester Distanz sind es 127 km, von uns nach Polen. Ein Katzensprung sozusagen. Und vor Ort war ich auch noch nie. Warum also nicht mal dieses riesige mir völlig unbekannte Nachbarland erkunden; das dachte ich bereits vor drei Jahren, erarbeitete eine Route und lies es kurz vor Reiseantritt doch sein. Der Zeitpunkt passte damals einfach nicht, dachte ich.

Ankunft in Bangkok

Aus dem Thailand Tagebuch
8 Kommentare

Fuck, ist das scharf. Richtig scharf. Meine erste Mahlzeit in Thailand hat es in sich. Ob sie meine Bitte nach „a little bit spicy“ umgesetzt hat?

Einschalten!

Frohes neues Jahr
5 Kommentare

Kleiner Fernsehtipp: Schaltet am 03. Januar 2017 das ZDF ein, Sendung: Volle Kanne, 09.05-10.30 Uhr. Da gibt es die erste Homestory über mich, meine kleine Familie und natürlich den Blog.

Verschweizert! Unterwegs in der Normannischen Schweiz

Mit Baby und Tücken

5 Kommentare

Miniweltenbummlerin ist viereinhalb Monate alt als ich mich entschließe die erste Reise alleine mit ihr zu wagen. Die Reisen als kleine Familie zu dritt liefen ganz wunderbar, warum also nicht einen Schritt weiter gehen und den Vater zu Hause lassen. Mein Auftrag lautet die Normannische Schweiz mit Expedia in Frankreich zu erkunden.


Street Art Guide Basel

5 Kommentare

Wie jedes Jahr findet auch in diesem Juni in Basel die weltweit größte Kunstmesse statt. Das „normale Volk“ darf die Art Basel vier Tage lang vom 16. Juni an besuchen. Promis oder Kunstsammler mit besonders dickem Portemonnaie (und Bodyguard) werden wieder einige Tage früher zu den zahlreichen Pre-Previews erwartet. Aber auch solche Kunstliebhaber mit nur kleinem Budget brauchen nicht auf kulturelle Inspiration verzichten, vor allem dann, wenn man ein Faible für Streetart hat, die es […]

Norderney im Winter

oder eine Insel für uns allein.
14 Kommentare

Robben tauchen neben der Fähre auf und ab, wie Delfine, bloß ohne Rückenflosse. Himmel und Meeresfarbe sind farblich eineiige Zwillinge, gekleidet in Grau. Die Wettervorhersage der Inselzeitung lautet: „Juhu – endlich mal wieder nebelig auf der Insel. Zum Nachmittag kann es sein, dass er sich wieder auflöst. Und das Beste ist, es werden keine sommerlichen Temperaturen erwartet – nur 5 Grad. Reicht doch auch – oder?“