Wunderheilung in Udaipur

Rote Wollbänder gegen Lebensmittelvergiftung
21 Kommentare

Vier Tage schon habe ich nichts Richtiges mehr gegessen. Nichts Richtiges heißt: nichts außer Bananen und Ingwertee. Mir ist schlecht. Eine penetrante und nicht los zu werdende Übelkeit begleitet mich schon meinen gesamten Aufenthalt in Udaipur, wo ich Diwali, das indische Lichterfest mitfeiern möchte.

Mumbai, meine absolute Lieblingsstadt!

27 Kommentare
Religiöser Umzug in Mumbai

Mumbai, ihre absolute Lieblingsstadt? Die hat nen Knall, denkt ihr jetzt hoffentlich. Es war definitiv keine Liebe auf den ersten Blick. Als ich das erste Mal ankam, fuhr ich mit dem Zug zur Monsunzeit stundenlang durch die Vororte.

Es war einmal… 2009 in Goa

Von Stringtangas und Kühen
22 Kommentare

Ich hatte länger recherchiert bevor ich mich für Patnem, der kleinen Bucht neben Palolem im Süden Goas entschied. Damals war ich zum Arbeiten ein paar Monate in Mumbai gewesen und hatte noch nie tropische Gefilde erblickt. Was ich wollte: Strand mit Palmen!

Mumbai s/w

Form vs. Farbe
2 Kommentare
Mumbai © Anuj Daga

Noch bin ich kein besonders großer Fan der Smartphone-Fotografie. Die Möglichkeit die Gegenwart zum Beispiel in ein “so hätte es vor 50 Jahren ausgesehen”-Kleid zu hüllen reizt mich einfach nicht. Aber es gibt Ausnahmen. Bei einem Freund auf dem Blog – Dagagiri – stolperte ich neulich über seine Handy-Fotos aus Mumbai, die ich vor allem wegen der schwarz-weiß Aufnahme recht interessant fand, zumal gerade Indien ja stets als Farbspektakel her halten muss.

Welcome to India

Episoden eines Kurztrips
6 Kommentare

Im Park Morgens um acht Spaziergang am Raj Ghat in Neu-Delhi. Der Dunst des Yamunas liegt noch in der Luft und man genießt das seltene Erlebnis von Ruhe in Indiens Hauptstadt. Ein paar Radfahrer auf der Durchfahrt zur Arbeit, ein Meditierender und ein Mann auf dem Weg zum nahegelegenen Hanuman-Tempel kreuzen unseren Weg. Letzterer bietet uns Tee und Kekse an; freundlich versuchen wir zu verneinen.

Gesucht-Gefunden: ungewöhnliche Postkarten für Indien

10 Kommentare
Indien-Postkarte

Es gibt Länder, da ist es unwahrscheinlich schwierig geeignete Postkarten für die Lieben zu Hause zu finden. Indien gehört zu solch einem Land. Meist findet man überhaupt keine Karten oder muss sich auf langwierige Verhandlungen mit entsprechenden Straßenverkäufern/-kindern einlassen, die nicht unbedingt ansprechende Motive im Repertoire haben. Vor kurzem entdeckte ich aber die Art Decko Kollektion.

Delhi. Klappe, die Erste!

18 Kommentare

Es ist soweit, es geht wieder nach Delhi  – oder auch die Stadt des Grauens, wie ich sie liebevoll nenne. Meine Erste Begegnung mit Delhi war zugleich auch meine erste Erfahrung außerhalb Europas (zählt man den asiatischen Teil Istanbuls nicht); quite overwhelming also.