Kurioses aus Asien

39 Kommentare

Insgesamt acht Monate bin ich mit dem Rucksack durch Asien gereist. Genug Zeit, um allerlei Kuriositäten zu entdecken. Was für die Einheimischen ganz normal ist, kann mit westlichen Augen betrachtet durchaus etwas seltsam wirken. Einige Beispiele gefällig?

Mittwochabends in Hong Kong

Pferderennen im Happy Valley
7 Kommentare
Hong Kong_Happy Valley

Umringt von Hochhäusern mitten auf Hong Kong Island liegt die Pferderennbahn mit dem zuversichtlichen Namen Happy Valley. Mittwochs ist hier die Hölle los. Mit Sicherheit alle Expats der Stadt und noch mehr Hong Kong Chinesen treiben hier in ausgelassener Atmosphäre ihr Geld in Form eines rennenden Pferdes an.

Hong Kong: Architektur Kontrast pur

Aus meinem Reisetagebuch, Tag 2
26 Kommentare

Hochhäuser. Überall Hochhäuser. Auf dem Weg vom Flughafen in die Stadt ziehen sie mich bereits in ihren Bann. Monströse Gebilde, die steil nach oben aus dem Boden sprießen. Unförmig wirr zusammengewürfelte Betonbauten. Dennoch, ich kann nicht aufhören sie anzustarren.

Hong Kong: Aufregung, Filme und die ersten Eindrücke

Aus meinem Reisetagebuch, Tag 1
34 Kommentare

Mal ehrlich an der Erfindung des Beamens arbeitet keiner, oder? Ich hör da nichts Neues von. Ich mein ja nur, weil der Akt des Reisens nicht ultimativ viel Spaß macht. Mir zumindest nicht. Und ihr auch nicht. Berlin > Frankfurt > Hong Kong. Hong Kong! So weit östlich war ich noch nie.