Flashback im Supermarkt oder ein Sommer in Wales

aus Großbritannien
17 Kommentare
46
Wales-0330

Seit einiger Zeit gibt es vermehrt britische Produkte in unseren hiesigen Supermarktketten und bei ihrem Anblick verfalle ich stets in freudig-elegische Apathie und summe grün, grün, grün sind alle meine Kleider, grün, grün, grün ist alles was ich habe…
Schuld daran ist mein Aufenthalt in Wales. Vor ein paar Jahren verbrachte ich den August in der walisischen Küstenstadt Aberystwyth, von den Einheimischen liebevoll Aber abgekürzt, um dort mein englisch aufzubessern.
Weiterlesen

Die Ameisen

aus Hamburg
13 Kommentare
48

In Hamburg lebten zwei Ameisen,
Die wollten nach Australien reisen,
Bei Altona auf der Chaussee,
Da taten ihnen die Beine weh,
Und da verzichteten sie weise,
Dann auf den letzten Teil der Reise.

Joachim Ringelnatz (1883-1934)

Weiterlesen

Wien – nachts fast allein in der Oper

aus Österreich
4 Kommentare
50
wien-oper-T

Eigentlich träumte ich stets davon mal allein (naja, nicht ganz allein – meine Schwester war als Spielgefährtin nie weg zu denken) nachts im Kaufhaus eingeschlossen zu werden, aber die Wiener Oper tut’s für den Anfang auch.
So in etwa zumindest waren die Umstände aus denen nachfolgende Fotografien entstanden.
Weiterlesen

Odyssee im World Wide Web

Auf der Suche nach Flügen und Herbergen im Internet (für Paris)
aus die Welt
4 Kommentare
48
Odyssee Unterkunftssuche T-8567

Vor Jahren hatte ich mir die fixe Idee in den Kopf gesetzt für Silvester nach Paris zu fahren, um dort zum Jahreswechsel stundenlang an der Seine entlang zu Schlendern. Ausgerüstet mit einer Flasche Champagner und den köstlichsten aller Madeleines von Fauchon (nicht die mit Karamell probieren, die machen süchtig!) sind wir ins Jahr 2012 gerutscht.
Weiterlesen

Südafrika – Informationen & Impressionen

aus Südafrika
14 Kommentare
52
Südafrika-Geparden

Südafrika, ein Land mit einer der höchsten AIDS-Raten weltweit, mit einer der höchsten Kriminalitätsraten und einer de facto Arbeitslosigkeit von beinahe 50%.

Ein Land aus dem JEDER Reisende BEGEISTERT zurückkehrt,
jederzeit wieder hinführe und aus dem euphorischen Schwärmen nicht mehr herauskommt.
Bei mir geht es sogar soweit, dass ich übersiedeln würde.
Weiterlesen