Wie es sich wohl anfühlt, jeden morgen mit einer anderen Aussicht aufzuwachen? In einem fremden Stück Land, welches erkundet werden will? Mit der Kampagne „A Room with many views“ nimmt uns QuébecOriginal, die Tourismusinformation der ostkanadischen Provinz, mit auf eine Reise zu einer Vielfalt wunderschöner Aussichten durch die kanadischen Weiten.

Ungewissheit als Chance

Keinen Reiseplan, dafür ein kleines Häuschen als Begleitung: Ein amerikanisches Paar entdeckt so die Provinz Québec völlig unvoreingenommen, sie lassen sich ganz auf die jeweilige Situation ein. Heute fahren sie mit der Old Montréal Zipline, morgen laufen sie im Regen zwischen Weinreben und probieren die Trauben im Weinkeller des Sainte-Pétronille Weinguts. Ihr kleines Häuschen entführt sie jeden Tag an einen anderen Ort und zeigt ihnen eine andere wunderschöne Aussicht. Und das kann auch schon einmal inmitten einer Wiese voller Schafe sein, zwischen beleuchteten Bäumen im Foresta Lumina oder vor einem Leuchtturm mit Blick auf eine Walfamilie.

Schau dir so viele unterschiedliche Dinge an, wie nur möglich

Was uns das Video sagen soll? Die Botschaft liegt auf der Hand: Man lernt die Welt nur kennen, wenn man auf Reisen geht. Was für alle Orte gilt, gilt für Québec ganz besonders. Denn so vielseitig, so wunderschön und so abwechslungsreich wie im Video gezeigt, ist Québec unbedingt eine Reise wert – und dann wird es wahrscheinlich eine längere.

Auf nach Québec

Schließlich wollen sämtliche Zipfel der Provinz entdeckt, alle Köstlichkeiten probiert, Sehenswürdigkeiten und Festivals gesehen und die atemberaubende Landschaft genossen werden. Und damit erreichen die Macher mit diesem Video genau ihr Ziel: Wer Québec spätestens jetzt nicht entdecken will, ist selber schuld.

Spread the word!