Unter uns das Meer, über uns der Sternenhimmel

Ein Segeltörn bei der Peloponnes
22 Kommentare

Eingemummelt in meinem Sommerschlafsack liege ich auf dem Deck unseres Segelbootes. Die Landschaft der griechischen Küste liegt im Dunkeln der Nacht verborgen. Nur das Sternenlicht lässt die Umrisse der uns umgebenden Hügel erahnen. Mein Blick wandert am Mast entlang gen Himmel hinauf, wo ich geduldig nach Sternschnuppen Ausschau halte. Im Ohr der stetige Klang der Wellen und das Flattern der Join The Crew Fahne, die im Wind hin und her gewirbelt wird.

Kurioses aus Asien

38 Kommentare

Insgesamt acht Monate bin ich mit dem Rucksack durch Asien gereist. Genug Zeit, um allerlei Kuriositäten zu entdecken. Was für die Einheimischen ganz normal ist, kann mit westlichen Augen betrachtet durchaus etwas seltsam wirken. Einige Beispiele gefällig?

Mission Angkor Wat

12 Kommentare

Biiiibibibib biiiibibibib  biiiibibibib… Unsanft werde ich aus meinen Träumen gerissen. Ist es wirklich schon Zeit aufzustehen? Bin ich nicht erst eingeschlafen? Schlaftrunken schalte ich meinen Wecker aus. Dennoch erklingt wenige Sekunden später erneut ein schriller Alarmton. Wie kann das sein? Ich greife nochmals nach meinem Smartphone, doch es klingelt weiter…  Erst jetzt realisiere ich, dass es dieses Mal nicht mein Verschulden ist.